Die Ent­sor­gung von HBDC-hal­ti­gen Dämm­stof­fen be­rei­tet Dach­de­ckern wei­ter Sor­ge. Der ZVDH kämpft für ei­ne Lö­sung.

Ei­ne Um­fra­ge des Zen­tral­ver­ban­des des Deut­schen Dach­de­ck­er­hand­werks un­ter sei­nen Mit­glieds­be­trie­ben kommt zu dem Er­geb­nis, dass die Po­ly­sty­rol-Ent­sor­gung wei­ter­hin pro­ble­ma­tisch bleibt. Der Ver­band for­dert, die Ein­stu­fung von Po­ly­sty­rol als ge­fähr­li­cher A

baustoffmarkt - - Trend + Meinung - INTERVIEW: THORSTEN SCHMIDT

Herr Marx, Ihr Ein­druck aus ei­ner ak­tu­el­len Um­fra­ge un­ter Ih­ren Mit­glieds­be­trie­ben hat er­ge­ben, dass die der­zei­ti­ge Ent­sor­gungs­si­tua­ti­on von Po­ly­sty­rol trotz des Auf­schubs im­mer noch nicht be­frie­di­gend ist. Woran liegt das Ih­rer Ein­schät­zung nach?

Zum ei­nen nut­zen an­schei­nend ei­ni­ge Müll­ver­bren­nungs­an­la­gen (MVA) die Not­si­tua­ti­on der Be­trie­be aus, er­kenn­bar dar­an, dass die Prei­se teil­wei­se im­mer noch un­an­ge­mes­sen hoch sind. Wir re­den hier von Spann­brei­ten zwi­schen 200 und 5 000 Eu­ro pro Ton­ne. Die er­höh­ten Prei­se sind nicht mehr ge­recht­fer­tigt, da das Pro­blem der Ver­bren­nung als Mo­no­ch­ar­ge – die bei den MVA für die Mehr­kos­ten sorg­te – nun nicht mehr ge­ge­ben ist. Dies war da­mals ein Ar­gu­ment für die Preis­er­hö­hun­gen. Durch das Mo­ra­to­ri­um darf nun HBCD-hal­ti- ges Po­ly­sty­rol wie­der als Bau­misch­ab­fall ver­brannt wer­den. In­ter­es­san­tes wei­te­res Er­geb­nis un­se­rer Um­fra­ge: Die MVA rech­nen teil­wei­se in Ku­bik­me­tern ab – und nicht mehr wie vor­her üb­lich pro Ton­ne –, so­dass ein Preis­ver­gleich er­schwert wird. Wei­te­re Er­kennt­nis­se, die sich aus un­se­rer Um­fra­ge er­ge­ben ha­ben: Über die Hälf­te der be­frag­ten Dach­de­cker­be­trie­be mel­den, dass Pro­jek­te ins Jahr 2017 ver­scho­ben wer­den muss­ten. Da­zu pas­sen dann auch die Zah­len aus un­se­rer Kon­junk­tur­er­he­bung im vier­ten Quar­tal 2016: Hier kam es näm­lich zu deut­li­chen Um­satz­ein­bu­ßen! Was könn­te kurz­fris­tig hel­fen? Ganz ein­fach: Die nach­hal­ti­ge Än­de­rung der Ab­fall­ver­zeich­nis­ord­nung, so­dass die Ein­stu­fung von HBCD-hal­ti­gen Po­ly­sty­rol-Dämm­stof­fen als ge- fähr­li­cher Ab­fall im Ab­fall­schlüs­sel kom­plett rück­gän­gig ge­macht wird. Die Pra­xis hat ja bis­her ge­zeigt, dass die ther­mi­sche Ver­wer­tung, al­so das

FOTO: ZVDH

Ul­rich Marx.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.