Toom schwä­chelt

baustoffmarkt - - Diy-news -

Der Rewe-Kon­zern hat Zah­len für das ab­ge­lau­fe­ne Ge­schäfts­jahr be­kannt­ge­ge­ben. Dem­nach wuchs der Ge­samt­au­ßen­um­satz der Un­ter­neh­mens­grup­pe um 5 Pro­zent auf 54 Mil­li­ar­den Eu­ro. Das Kon­zern­er­geb­nis er­höh­te sich ge­gen­über dem ver­gleich­ba­ren Vor­jah­res­wert von 1,49 Mil­li­ar­den Eu­ro um 34 Pro­zent auf 2 Mil­li­ar­den Eu­ro. Die Bau­markt-Spar­te al­ler­dings schwä­chelt: Sie hat ei­nen Um­satz­rück­gang zu ver­zeich­nen. Im Ge­schäfts­feld Fach­markt (Toom, B1 Dis­count) sank der Um­satz um 1,5 Pro­zent auf 2,1 Mil­li­ar­den Eu­ro. Die Ent­wick­lung er­klärt sich pri­mär aus dem Rück­gang der An­zahl der Märk­te um 3 Pro­zent auf 287. Flä­chen­be­rei­nigt konn­te Toom beim Um­satz den Vor­jah­res­wert be­stä­ti­gen. Die Um­satz­ent­wick­lung bei Toom ist ne­ben der Schlie­ßung nicht wirt­schaft­li­cher Stand­or­te auch auf Ef­fek­te aus dem Sai­son­ge­schäft so­wie auf ei­ne ag­gres­si­ve­re preis­li­che Po­si­tio­nie­rung zu­rück­zu­füh­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.