Sys­tem Ba­sic

Beat - - Soft Beat -

Sys­tem Baisc ist die Free­ware-Ver­si­on des Chan­nel­strips und Ef­fekt­bau­kas­tens SYS­TEM von HOFA. Ver­schie­de­ne Mo­du­le ste­hen in­ner­halb des Plug­ins zur Ver­fü­gung, die Sie ein­zeln ver­wen­den oder mit­ein­an­der ver­bin­den kön­nen. Al­le Ver­bin­dun­gen er­fol­gen au­to­ma­tisch, wo­bei Ih­nen im­mer auch Mul­ti­band-, Mid/Si­de-, Par­al­lel- und DualMo­no-Rou­tings zur Ver­fü­gung ste­hen. Per Drag&Drop las­sen sich al­le ge­wünsch­ten Ef­fek­te an je­der be­lie­bi­gen Stel­le ein­fü­gen. Bei der Free­ware-Ver­si­on müs­sen Sie nur auf ein Mo­dul der Voll­ver­si­on ver­zich­ten, so­mit ver­blei­ben bei Sys­tem Baisc im­mer noch 21 Mo­du­le, eben­so sind mehr als 300 Pre­sets aus der kom­mer­zi­el­len Va­ri­an­te ent­hal­ten. Bei ei­ni­gen Mo­du­len müs­sen Sie zwar Ein­schrän­kun­gen hin­neh­men, wie bei­spiels­wei­se feh­len­de De­lay-Syn­chro­ni­sa­ti­on, we­ni­ger Hall-Al­go­rith­men oder fi­xe Ra­tio bei den Kom­pres­so­ren, den­noch bie­tet auch Sys­tem Baisc noch Po­ten­zi­al für in­di­vi­du­el­le Chan­nel­strips und FX-Kom­bi­na­tio­nen.

Da­bei hel­fen das ein­fa­che Rou­ting und die Mög­lich­keit, Pre­sets per Drag&Drop ei­ner be­ste­hen­den Ef­fekt­ket­te hin­zu­zu­fü­gen. Dar­über hin­aus kann je­der Reg­ler, der in Sys­tem Baisc auf­taucht, mit ei­ner ei­ge­nen Mo­du­la­ti­on be­legt wer­den. Kur­ven­typ, Fre­quenz, Tie­fe, Sync und so­gar Pha­se las­sen sich für je­den Mo­du­la­tor ein­zeln ein­stel­len und sor­gen für bis­her un­ge­hör­te dy­na­mi­sche Ef­fek­te.

Fa­zit

HOFA Sys­tem Ba­sic über­zeugt mit ei­ner Viel­zahl sehr gut klin­gen­der Mo­du­le so­wie fle­xi­blem Rou­ting und viel­fäl­ti­gen Mo­du­la­ti­ons­mög­lich­kei­ten. Dank in­tui­ti­ver Be­die­nung kom­men Sie schnell zum ge­wünsch­ten Er­geb­nis und kön­nen das Plu­gin als frei kon­fi­gu­rier­ba­ren Chan­nel­strip oder krea­ti­ve Ef­fekt­box nut­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.