Ak­tu­el­le Free- und Sha­re­ware

Beat - - In Beat -

Freie VSTs und AUs für das vir­tu­el­le Stu­dio

Die Clou­drum, die dem auf Sam­ples ba­sie­ren­den Plug-in Klang und Na­men ver­lie­hen hat, ist ei­ne Art Steel Drum mit Stahl­zun­gen. Klingt mar­tia­lisch, kann aber wun­der­schö­ne Klän­ge er­zeu­gen, wie die zu­ge­hö­ri­gen De­mo­songs ein­drucks­voll un­ter Be­weis stel­len. Die Klän­ge der Clou­drum pas­sen gut zu Am­bi­ent, Goa/Tran­ce und an­de­rer at­mo­sphä­ri­scher und me­di­ta­ti­ver Mu­sik.

Die Clou­drum wur­de in vier ver­schie­de­nen Ar­ti­ku­la­ti­ons­stu­fen und Spiel­ar­ten auf­ge­nom­men: Of­fen, ge­dämpft und bei­de Va­ri­an­ten zu­sätz­lich mit län­ge­rer Aus­kling­zeit. Zu­dem ha­ben Sie die Wahl zwi­schen zwei ver­schie­de­nen Mi­kro­fon­po­si­tio­nen (Di­rekt- und Rau­m­ab­nah­me, je­weils in Ste­reo oder Mo­no). Die Be­die­nung ist dank über­sicht­li­cher Ober­flä­che schnell durch­schaut. Links ist das In­stru­ment ab­ge­bil­det, dar­un­ter der spiel­ba­re Be­reich von et­was über drei Ok­ta­ven. Auf der rech­ten Sei­te be­fin­den sich die Reg­ler für die Klan­gan­pas­sung. Hier las­sen sich die Laut­stär­ken der Mi­kro­fo­ne ge­trennt an­pas­sen. Zu­dem kann ein syn­the­ti­scher Lay­er-Klang den Sam­ples hin­zu­ge­mischt wer­den, was das Klang­spek­trum noch er­wei­tert. Mit ei­ner ADSR-Hüll­kur­ve neh­men Sie Ein­fluss auf den Laut­stär­ke­ver­lauf des Sounds. Ein Doubling-Mo­dus ver­teilt zwei ver­schie­de­ne Klän­ge rechts und links im Ste­reo-Pan­ora­ma und sorgt da­mit für ei­nen brei­ten und räum­li­chen Sound.

Fa­zit

Die Clou­drum ist ein sehr spe­zi­el­les In­stru­ment, klang­lich ver­gleich­bar mit ei­ner Hang/Hand­pan und da­mit vor al­lem für schö­ne at­mos­pä­ri­sche und or­ga­ni­sche Sounds ge­eig­net. Das Plug-in fängt den Sound sehr gut ein und er­gänzt die Sam­ples um sinn­vol­le Zu­satz­funk­tio­nen un­ter ei­ner über­sicht­li­chen Be­di­en­ober­flä­che. An­tes­ten lohnt sich!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.