VintageWar­mer2

Beat - - Spezialbea­t -

Initia­les

Vin­ta­geWar­mer ist ein Sing­le- oder Mul­ti-Band Kom­pres­sor und Li­mi­ter, wel­cher ana­lo­ge Wär­me und Sät­ti­gung si­mu­liert. Mit DRI­VE wird der In­put-Pe­gel für den Li­mi­ter und Kom­pres­sor ein­ge­stellt, wo­durch ei­ne analog klin­gen­de Fär­bung und Kom­pres­si­on mög­lich ist. Zu­dem gibt es bei die­sem Kom­pres­sor kei­nen Threshold-Pa­ra­me­ter. So­mit be­stimmt hier DRI­VE eben­falls, wie stark der Kom­pres­sor zu­grei­fen soll. Bei der Be­nut­zung die­ses Plug-ins soll­ten Sie im­mer mit den Ein­stel­lun­gen von DRI­VE und KNEE be­gin­nen und sich da­nach mit den an­de­ren Pa­ra­me­tern be­fas­sen. DRI­VE fügt dem Sound auch ei­nen ge­wis­sen Lo­wEnd-An­teil hin­zu. Hier­bei klin­gen die Er­geb­nis­se un­ter­schied­lich, als wenn Sie Bass­fre­quen­zen mit ei­nem EQ ver­stär­ken. Die­ses kann sehr hilf­reich sein, um eher dün­nen oder mit­ti­gen Sounds mehr Druck zu ver­lei­hen, oh­ne da­bei viel He­adroom zu ver­lie­ren.

Cei­ling

CEI­LING lässt ma­xi­ma­le Le­vel über 0 dBFS zu, oh­ne da­bei tat­säch­lich 0 dBFS zu über­stei­gen. Die­ser Pa­ra­me­ter in­ter­agiert mit den Low, Mid und High Sa­tu­ra­ti­on Ein­stel­lun­gen des Mul­ti-Band Kom­pres­sors und wirkt sich eher sub­til auf den Klang aus. Hier­bei kön­nen Sie mit CEI­LING ver­schie­de­ne Ein­stel­lun­gen aus­pro­bie­ren, nach­dem Sie al­le an­de­ren Ein­stel­lun­gen vor­ge­nom­men ha­ben, um dem Sound mehr Punch zu ver­lei­hen.

Fat Mo­dus

Der FAT Mo­dus ak­ti­viert dop­pel­tes Sam­pling, wo­durch die si­mu­lier­ten ana­lo­gen Klang­ver­än­de­run­gen noch­mals ver­stärkt wer­den. Die­se Ein­stel­lung funk­tio­niert am bes­ten, wenn sich der Vin­ta­geWar­mer im Mul­ti-Band Mo­dus be­fin­det.

Tem­po, Tem­po

SPEED re­gelt gleich­zei­tig die Attack­so­wie Re­lease-Zei­ten des Kom­pres­sors. Um mehr Punch zu er­zie­len, soll­ten Sie nie mit kur­zen SPEED Ein­stel­lun­gen ar­bei­ten. Ha­ben Sie Ih­re ge­wünsch­te Klang­far­be ge­fun­den, kön­nen Sie mit ei­nem Click auf LONG ei­nen wei­che­ren Sound er­hal­ten, oh­ne die Klang­far­be zu än­dern.

www.pspau­dio­wa­re.com Win & Mac | 32/64 Bit 149 US-Dol­lar Her­stel­ler: PSP Au­dio­wa­re

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.