Beat

Vol­ca Mo­du­lar am Start

-

Auf der NAMM prä­sen­tiert Korg den Vol­ca Mo­du­lar, ei­nen mi­ni-mo­du­la­ren Syn­the­si­zer mit gan­zen 50 Patch-Punk­ten, ei­nem Step-Se­quen­zer und mi­cro­to­na­lem Sup­port. Da­bei ori­en­tiert sich der Syn­thi nicht an dem klas­sisch-sub­trak­ti­ven De­sign, son­dern an dem Buch­la-ty­pi­schen West Co­ast De­sign. Dem­ent­spre­chend fin­det man am Vol­ca Mo­du­lar Fre­quenz­mo­du­la­ti­on für die Klang­er­zeu­gung so­wie Low­pass Ga­tes für die Klang­for­mung. Der Wogg­le-Ge­ne­ra­tor er­zeugt via Samp­le & Hold neue Steu­er­si­gna­le, um bei­spiels­wei­se die FM-In­ten­si­tät zu kon­trol­lie­ren. Wei­ter an Bord sind ein Split- und Uti­li­ty-Mo­dul so­wie ein Re­verb-ähn­li­cher Ef­fekt, ein Hüll­kur­ven-Ge­ne­ra­tor und die Mög­lich­keit, den Step-Se­quen­zer als Mo­du­la tor nut­zen zu kön­nen. An­schluss sei­tig gibt‘s die be­kann­ten Sync-Buch­sen in 3,5 mm, ei­nen Au­dio- Aus­gang und auch ei­nen CV-Ein­gang, da­mit der Klei­ne auch von au­ßen an­ge­steu­ert wer­den kann.

www.korg.de

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany