Beat

SRH1840

- Wireless Technology · Tech · Shure Incorporated

Der Na­me Shu­re ist in Mu­si­ker- und Pro­du­zen­ten­krei­sen vor al­lem auf­grund sei­ner Mi­kro­fo­ne be­kannt. Seit ei­ni­gen Jah­ren bie­tet Shu­re aber auch hoch­wer­ti­ge Kopf­hö­rer an, die so­wohl für pro­fes­sio­nel­le Mu­si­ker und Pro­du­zen­ten als auch au­dio­phi­le Mu­sik­lieb­ha­ber ge­eig­net sein sol­len. Top-Mo­dell der Shu­re-Kopf­hö­rer ist der SRH1840. Hier­bei han­delt es sich um ohr­um­schlie­ßen­den Kopf­hö­rer in of­fe­ner Bau­wei­se. Ver­baut sind Neo­dym-Ma­gne­ten mit ei­ner Grö­ße von 40mm, die Nenn­im­pe­danz wird mit 65 Ohm an­ge­ge­ben. Die Ver­ar­bei­tung ist ta­del­los.

Klang­lich über­zeugt der SHR1840 auf gan­zer Li­nie. Er löst in den Hö­hen sehr de­tail­reich auf, so­dass so­gar Klas­sik-Hö­rer an ihm ih­re Freu­de ha­ben wer­den. Im Ge­gen­satz zu vie­len HiFi-Kopf­hö­rern gilt dies aber auch für den Bass­be­reich. Er ist nicht über­be­tont wie bei ei­ni­gen mo­der­nen Kopf­hö­rer-Se­ri­en, aber auch nicht völ­lig ab­we­send wie bei man­chen spe­zia­li­sier­ten Mo­ni­tor-Kopf­hö­rern. Der Bass­be­reich wird da­bei sau­ber und de­tail­liert auf­ge­löst, man kann bei gut ge­misch­ten Tracks deut­lich zwi­schen Kick und Bass tren­nen, und zwar bis hin­un­ter zum Sub­bass. Sehr gut ge­fal­len hat uns auch die sehr rea­lis­ti­sche räum­li­che Ab­bil­dung. Der SRH1840 ist klang­lich im po­si­ti­ven Sin­ne un­auf­fäl­lig.

Fa­zit

Der SRH1840 bie­tet ei­nen sehr aus­ge­gli­che­nen Klang, der er­mü­dungs­frei­es Mi­xen und Mas­tern über län­ge­re Zeit er­laubt. Her­vor­zu­he­ben sind die gu­te räum­li­che Ab­bil­dung, die de­tail­lier­ten Hö­hen so­wie der prä­zi­se und de­fi­nier­te Bass. Hin­zu kom­men ei­ne lang­le­bi­ge Ver­ar­bei­tung so­wie ein ho­her Tra­ge­kom­fort.

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany