Neue Re­fe­renz von Fo­cal

Beat - - Beatmagazi­n - www. sound-ser­vice.eu

Die neue Fo­cal Trio11 Be Red Burr Ash wur­de spe­zi­ell für an­spruchs­vol­le To­n­in­ge­nieu­re ent­wi­ckelt, die ei­ne idea­le Lö­sung für den Ein­satz im Nah- und Mit­ten­feld su­chen. Beim Neu­ling han­delt es sich um ein ak­ti­ves 3-We­ge-Sys­tem, ei­ne Kom­bi­na­ti­on aus 5-Zoll-Mit­ten und 10-Zoll-Sub­woo­fer. In bei­den Trei­bern kom­men Class-G-Ver­stär­ker zum Ein­satz, die für ei­nen ex­trem ho­hen Schall­druck sor­gen und des­halb auch den Ein­satz im Mit­ten­feld ge­währ­leis­ten. Die TMD-Tech­no­lo­gie (um den Mit­ten­trei­ber her­um) soll zu­dem für mehr Kon­trol­le bei ge­rin­ge­ren Ver­zer­run­gen sor­gen, wäh­rend die NIC-Tech­no­lo­gie laut Her­stel­ler den ma­gne­ti­schen Fluss sta­bi­li­siert.

Op­ti­mier­te Re­flex-Öff­nun­gen ver­bes­sern zu­dem die dy­na­mi­sche Kon­trol­le und die De­fi­ni­ti­on in der Bass­wie­der­ga­be, heißt es. Ge­nau wie der be­kann­te Trio6 Be ver­eint der Trio11 Be ei­nen 3-We­ge- und 2-We­ge-Mo­ni­tor, mit dem sich die Klang­qua­li­tät der Mi­schung im FO­CUS-Mo­dus – ei­ner In­no­va­ti­on von Fo­cal – prä­zi­se ana­ly­sie­ren lässt. Die­se Funk­ti­on ist fern­steu­er­bar und lässt sich be­quem über ei­nen Fuß­schal­ter ak­ti­vie­ren. Na­tür­lich kommt auch im Trio 11 Be der für Fo­cal ty­pi­sche Be­ryl­li­um-Hoch­tö­ner mit in­ver­tier­ter Ka­lot­te zum Ein­satz, der ei­nen ab­so­lut li­nea­ren Fre­quenz­gang und ei­ne de­tail­lier­te Wie­der­ga­be im Hö­hen­be­reich bie­ten soll. Die aus Alu­mi­ni­um ge­fer­tig­te Schall­wand mit Tweeter und Woo­fer ist in 90° Schrit­ten um ins­ge­samt 360° dreh­bar, so­dass der Trio11 Be nach Be­darf ver­ti­kal oder ho­ri­zon­tal auf­ge­stellt wer­den kann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.