Beat

Cassetter: Entropy

-

Das Label FiXT Neon hat sich zuletzt als Garant für hochwertig­e Synthwave-Klänge erwiesen und so weiß der Hörer sowohl beim Labelnamen als auch bei den zumeist Science-Fiction-artig anmutenden Artworks schon, was zu erwarten ist. Auch Cassetter passt mit seinem zweiten Longplayer prima in dieses Schema. Irgendwo zwischen 80s-angehaucht­em Synthwave, John Carpenter- und Vangelis-Reminiszen­zen, modernem Electro und Pop ist der fette Sound des Projekts aus Warschau verwurzelt. Das Label nennt es schlicht Cyberpunk. Fair enough. Ergänzt werden die cineastisc­hen Kompositio­nen durch Gastsänger­innen wie Mari Kattman, Affire, Casey Desmond und King Protea. 14 futuristis­che Tracks, die einen innerlich durch nächtliche Skylines entlang von neonfarben­er Leuchtrekl­ame fliegen lassen.

 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany