Zu­satz­bei­trag könn­te im nächs­ten Jahr sin­ken

Bergische Morgenpost Hueckeswagen - - Vorderseite -

(dpa) Beim Zu­satz­bei­trag zur Kran­ken­ver­si­che­rung gibt es Spiel­raum für ei­ne leich­te Sen­kung. Für 2019 er­ge­be sich rech­ne­risch ei­ne Ver­rin­ge­rung des durch­schnitt­li­chen Sat­zes um 0,1 Punk­te auf 0,9 Pro­zent. Das teil­te der zu­stän­di­ge Schät­zer­kreis aus Ex­per­ten des Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­ums, des Bun­des­ver­si­che­rungs­am­tes und des Spit­zen­ver­bands der Ge­setz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung am Don­ners­tag mit. Der durch­schnitt­li­che Zu­satz­bei­trags­satz für 2019 muss nun vom Ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um fest­ge­setzt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.