Schiffs­füh­rer stirbt bei Un­fall mit Tank­schiff

Bergische Morgenpost Hueckeswagen - - Nordrhein-westfalen -

(dpa) Bei der Kol­li­si­on ei­nes Tank­mo­tor­schiffs mit ei­ner Brü­cke auf dem Rhein-Her­ne-Ka­nal ist der Schiffs­füh­rer un­ter den Trüm­mern des Füh­rer­hau­ses ein­ge­klemmt wor­den und ums Le­ben ge­kom­men. Ret­tungs­kräf­te bar­gen die Lei­che des 50-Jäh­ri­gen am spä­ten Nach­mit­tag. Das lee­re Schiff aus den Nie­der­lan­den war am Mit­tag in Rich­tung Wes­ten un­ter­wegs ge­we­sen. Aus noch un­ge­klär­ter Ur­sa­che prall­te es in Castrop-Rauxel beim Un­ter­que­ren ei­ner Stra­ßen­brü­cke mit dem Steu­er­haus ge­gen die Brü­cke. „Der kom­plet­te Füh­rer­stand wur­de ab­ge­ris­sen“, sag­te der Spre­cher der Feu­er­wehr in Castrop-Rauxel. Der Schiffs­füh­rer wur­de ein­ge­klemmt. Drei wei­te­re Be­sat­zungs­mit­glie­der blie­ben un­ver­letzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.