Neu­er Chef für „Rund um Köln“

Bergische Morgenpost Radevormwald - - REMSCHEID KOMPAKT -

KÖLN (step) Das Rad­spot­fest am Rhein be­kommt ei­nen neu­en Chef: Ab so­fort wird Alex­an­der Do­ni­ke, bis­her be­reits lang­jäh­ri­ger Tech­ni­scher Lei­ter von Rund um Köln und des Sko­da Ve­lo­dom, die Ver­an­stal­tung lei­ten. Der 57-Jäh­ri­ge aus Dü­ren tritt da­mit in die Fuß­stap­fen von Ar­tur Ta­bat, der Rund um Köln seit 1971 maß­geb­lich or­ga­ni­siert hat. Nach­dem es in den ver­gan­ge­nen Wo­chen noch ei­ni­ge Dis­kus­sio­nen um De­tails ge­ge­ben hat­te, sei man sich nun doch sehr schnell ei­nig ge­wor­den, so Ta­bat: „In der Sum­me und im Ziel herrsch­te so­wie­so Ei­nig­keit, im Mit­tel­punkt steht der Rad­sport und Rund um Köln – und hier ha­ben wir mit Alex­an­der Do­ni­ke als künf­ti­gem Lei­ter von Rund um Köln si­cher die op­ti­ma­le Lö­sung.“Die Neu­auf­la­ge des Rad­klas­si­kers fin­det am 2. Ju­ni statt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.