CDU hat zwei Kan­di­da­ten für die Eu­ro­pa­wahl

Bergische Morgenpost Remscheid - - SPORT -

(ate) Die Ver­wun­de­rung bei vie­len CDU-Ak­ti­ven ist groß, nach­dem bei der Vor­stel­lung mög­li­cher Kan­di­da­ten für die Eu­ro­pa­wahl auch die So­lin­ge­rin Sil­via Ha­ken­berg auf das Po­di­um ge­tre­ten ist. Ei­gent­lich war nach dem Vo­tum des Kreis­par­tei­ta­ges klar, dass sich der CDU-Kreis­vor­sit­zen­de Se­bas­ti­an Haug um den ber­gi­schen Platz auf der Lan­des­lis­te für die Eu­ro­pa­wahl im Mai 2019 be­wirbt. Au­ßer ihm stell­te sich den De­le­gier­ten des Be­zirks­ver­bands Ber­gisch Land aber auch die Vor­sit­zen­de der So­lin­ger Frau­en-Uni­on vor.

Sie ver­ste­he dies nicht als Kampf­an­sa­ge an Haug, ver­si­chert Ha­ken­berg. Er sei ein gut ge­eig­ne­ter Kan­di­dat. Es ge­he ihr eher dar­um, die Chan­cen für So­lin­gen zu er­hö­hen, soll­te der Lis­ten­platz für ei­ne Frau re­ser­viert wer­den. Die ber­gi­sche Frau­en-Uni­on ha­be weib­li­che Be­wer­be­rin­nen da­zu er­mun­tert, zu kan­di­die­ren. Soll­te sich die In­for­ma­ti­on be­stä­ti­gen, dass der ber­gi­sche Platz für ei­ne Frau vor­ge­se­hen ist, wer­de sie bei der wahl auch an­tre­ten.

Der ber­gi­sche CDU-Be­zirks­ver­band, zu dem au­ßer den Kreis­ver­bän­den des ber­gi­schen Städ­te­drei- ecks auch die aus Düsseldorf, dem Rhei­nisch-Ber­gi­schen, dem Ober­ber­gi­schen und dem Kreis Mett­mann ge­hö­ren, wählt sei­nen Kan­di­da­ten bei ei­nem Par­tei­tag am 3. De­zem­ber. Der aus­sichts­rei­che ber­gi­sche Lis­ten­platz wird neu ver­ge­ben, weil der bis­he­ri­ge Eu­ro­paab­ge­ord­ne­te Her­bert Reul in­zwi­schen In­nen­mi­nis­ter des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len ist.

Haug will Ha­ken­bergs Kan­di­da­tur nicht kom­men­tie­ren. Man wer­de dies bei ei­ner Sit­zung des Kreis­vor­stands – dem auch Ha­ken­berg an­ge­hört – am Mon­tag be­spre­chen. An der No­mi­nie­rungs­la­ge ha­be sich seit dem Kreis­par­tei­tag nichts ge­än­dert. Soll hei­ßen: Er, Haug, sei der of­fi­zi­el­le Kan­di­dat der So­lin­ger CDU. Aus sei­ner Sicht ist nicht si­cher, wel­che Plät­ze der Lan­des­lis­te mit Frau­en be­setzt wer­den.

Ha­ken­berg ist seit ei­nem JahrVor­sit­zen­de der So­lin­ger Frau­en-Uni­on. Be­ruf­lich ist sie Fi­nanz-, Per­so­nal- und Con­trol­ling-Lei­te­rin in der deut­schen Nie­der­las­sung ei­ner US-ame­ri­ka­ni­schen Con­sul­ting-Ge­sell­schaft. Als ih­re po­li­ti­schen Schwer­punk­te nennt sie Bil­dung, den Wirt­schafts­stand­ort und si­che­re Ren­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.