Ent­las­tung für El­tern

Bergische Morgenpost Wermelskirchen/Hückeswagen/Radevormwald - - Hückeswage­ner Zeitung -

Ge­setz­li­che Grund­la­ge Auf Lan­des­ebe­ne lau­fen die po­li­ti­schen Be­ra­tun­gen zum neu­en Kin­der­bil­dungs­ge­setz. In Kraft tre­ten soll es im kom­men­den Au­gust 2020, al­so zu Be­ginn des nächs­ten Kin­der­gar­ten-Jah­res 2020/2021. Ge­plant ist ei­ne wei­te­re Ent­las­tung von El­tern: durch Än­de­run­gen bei den Be­treu­ungs­zei­ten und durch fi­nan­zi­el­le Neu­re­ge­lun­gen. Be­treu­ungs­zei­ten Nach dem noch gel­ten­den Ge­setz dür­fen Kin­der­ta­ges­stät­ten an ma­xi­mal 30 Ta­gen im Jahr ge­schlos­sen blei­ben. In Zu­kunft sol­len es nur noch ma­xi­mal 25 Ta­ge jähr­lich sein.

El­tern-Bei­trä­ge Bis­lang muss für das letz­te Ki­ta-Jahr vor der Ein­schu­lung kein El­tern-Bei­trag ge­leis­tet wer­den. Die Bei­trags­frei­heit soll nun auf zwei Jah­re, al­so die letz­ten bei­den vor der Ein­schu­lung, aus­ge­dehnt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.