Zwei­tes To­des­op­fer nach Fett­ex­plo­si­on bei Dorf­fest

Bergische Morgenpost Wermelskirchen/Hückeswagen/Radevormwald - - Nordrhein-westfalen -

FREU­DEN­BERG (dpa) Knapp drei Wo­chen nach der Ex­plo­si­on ei­ner rie­si­gen Brat­pfan­ne auf ei­nem Dorf­fest im Sie­ger­land gibt es ei­ne zwei­te To­te. Ei­ne 31-jäh­ri­ge Frau, die bei der Ex­plo­si­on ver­letzt wor­den war, starb am Don­ners­tag­abend in ei­ner Spe­zi­al­kli­nik, wie die Kreis­po­li­zei Sie­gen-Witt­gen­stein am Frei­tag be­rich­te­te. Nach In­for­ma­tio­nen der „Sie­ge­ner Zei­tung“han­delt es sich um die Toch­ter der be­reits am Tag nach dem Un­glück ge­stor­be­nen 67-Jäh­ri­gen. In Freu­den­berg-Al­chen war am 8. Sep­tem­ber ei­ne gas­be­trie­be­ne, dop­pel­wan­di­ge Groß-Pfan­ne ex­plo­diert, in der zwei Frau­en für Fest­be­su­cher Kar­tof­feln ge­bra­ten hat­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.