Höh­weg ab Mon­tag ge­sperrt

Bergische Morgenpost Wermelskirchen/Hückeswagen/Radevormwald - - Radevormwa­ld -

RADEVORMWA­LD (s-g) Die Be­woh­ner der Ra­de­vorm­wal­der Süd­stadt müs­sen sich in der nächs­ten Wo­che auf Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen ein­stel­len. Ab Mon­tag, 30. Sep­tem­ber, wird der Höh­weg ab der Haus­num­mer 11 bis zur Kreu­zung Al­bert-Osen­berg-Stra­ße voll ge­sperrt. Die Stadt­wer­ke Radevormwa­ld GmbH (SWR.) er­neu­ern die Erd­gas- und Trink­was­ser­lei­tun­gen.

Die­se Bau­maß­nah­me wird vor­aus­sicht­lich vier Wo­chen an­dau­ern. Wäh­rend die­ser Zeit wird die Stra­ße voll­stän­dig ge­sperrt und es gibt kei­ne Durch­fahr­mög­lich­keit. Die An­woh­ner wur­den vor­ab von den Mit­ar­bei­tern der SWR. in­for­miert. Wäh­rend der lau­fen­den Bau­maß­nah­me ste­hen die Mit­ar­bei­ter vor Ort für Aus­künf­te an die Bür­ger zur Ver­fü­gung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.