Pas­san­ten he­ben Wa­gen an für ver­letz­te Frau

Bergische Morgenpost Wermelskirchen/Hückeswagen/Radevormwald - - Nordrhein-westfalen -

DÜSSELDORF (RP) In Düsseldorf ha­ben Pas­san­ten ei­nen Wa­gen an­ge­ho­ben und ei­ne Frau (56) be­freit, die vor­her von dem Au­to über­rollt wor­den war. Die Feu­er­wehr, die erst da­nach ein­traf, ließ die Frau schwer ver­letzt ins Kran­ken­haus brin­gen. Wie ein Feu­er­wehr­spre­cher sag­te, war die Frau am Mon­tag­mor­gen er­fasst wor­den. Laut Po­li­zei war der Fah­rer (35) mit dem Wa­gen von ei­nem Pri­vat­ge­län­de erst nach vor­ne ge­rollt und hat­te dann noch ein­mal zu­rück­ge­setzt, weil er ei­nem an­de­ren Wa­gen Platz ma­chen woll­te. Beim Rück­wärts­fah­ren ha­be er die Frau über­se­hen. Laut Feu­er­wehr wur­de sie mit dem Be­cken un­ter dem Pkw ein­ge­klemmt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.