Streit um Zi­ga­ret­ten­rauch führt zu Hand­ge­men­ge

Bergische Morgenpost Wermelskirchen/Hückeswagen/Radevormwald - - Nordrhein-Westfalen -

DORT­MUND (dpa) Ein Streit um Zi­ga­ret­ten­rauch ist am Haupt­bahn­hof Dort­mund der­art es­ka­liert, dass in ei­nem Hand­ge­men­ge ei­ne Schwan­ge­re zu Bo­den ging und ein Un­be­tei­lig­ter ver­letzt wur­de. Aus­lö­ser des Streits soll ei­ne be­trun­ke­ne Frau (25) ge­we­sen sein, die an der ge­öff­ne­ten Zug­tür ge­raucht ha­ben soll, wie die Po­li­zei am Mon­tag mit­teil­te. Be­glei­ter ei­ner Schwan­ge­ren an Bord des Zu­ges hat­ten ge­be­ten, das Rau­chen aus Rück­sicht­nah­me ein­zu­stel­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.