Tä­ter fle­xen ei­nen Tre­sor auf

Bergische Morgenpost Wermelskirchen/Hückeswagen/Radevormwald - - Radevormwa­ld -

RA­DE­VORM­WALD (rue) In ein Fir­men­ge­bäu­de an der Al­bert-Ein­stein-Stra­ße sind bis­lang noch un­be­kann­te Tä­ter ein­ge­bro­chen. Da­zu flex­ten die Kri­mi­nel­len ei­nen Tre­sor auf und stah­len Bar­geld. Zwi­schen Di­ens­tag, 16.30 Uhr, und Mitt­woch, 7.15 Uhr, hat­ten die Tä­ter nach Po­li­zei­an­ga­ben ge­walt­sam ei­ne Tür an der Ge­bäu­de­rück­sei­te auf­ge­he­belt. Sie dran­gen in das Ge­bäu­de ein und durch­wühl­ten di­ver­se Schub­la­den und Schrän­ke. Das da­rin ge­fun­de­ne Bar­geld nah­men sie mit. Au­ßer­dem flex­ten sie vor Ort ei­nen Tre­sor auf und stah­len auch dar­aus Bar­geld. Hin­wei­se von Zeu­gen zu ver­däch­ti­gen Per­so­nen, Kenn­zei­chen oder Fahr­zeu­gen nimmt die Po­li­zei un­ter Tel. 02261 81990 ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.