JU­LI

Bergische Morgenpost Wermelskirchen/Hückeswagen/Radevormwald - - Hückeswage­n -

Gro­ßer An­drang beim of­fe­nen Hof­tag bei Orts­land­wirt Diet­mar Strack. Fest­akt zu 100 Jah­re Pflitsch im künf­ti­gen Werk 2. Nach dem Fort­gang von In­grid Kam­me­rer wird In­ga Kuh­nert neue Kan­to­rin der Evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de. Re­na­te Mohr geht nach 41 Jah­ren an der Erich-Käst­ner-Schu­le in den Ru­he­stand. Und auch Re­al­schul­lei­te­rin Chris­tia­ne Klur kün­digt ih­ren Ab­schied an – al­ler­dings in Rich­tung Be­zirks­re­gie­rung in Köln. Un­be­kann­te wol­len Geld­au­to­mat der Deut­schen Bank auf­s­pren­gen – der Plan schei­tert. Kar­lheinz Rennau und Klaus Krus­ka lei­ten die Mon­ta­nus­schu­le ge­mein­sam. Das sechs­te Kin­der­dorf ist mit Re­kord­be­tei­li­gung ge­star­tet. Wil­li­bert Pau­els hält lau­ni­ge Lau­da­tio beim Eh­ren­amts­abend der Stadt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.