Be­wusst­lo­se Frau fährt in den Ge­gen­ver­kehr

Bergische Morgenpost Wermelskirchen/Hückeswagen/Radevormwald - - Wermelskir­chener Anzeiger -

WERMELSIRC­HEN (tei.-) Fron­tal­zu­sam­men­stoß am Kreis­ver­kehr Bur­ger Stra­ße am Don­ners­tag­mit­tag: Da­bei wur­den drei Per­so­nen leicht ver­letzt, teil­te die Po­li­zei am Frei­tag mit. Ei­ne 37-jäh­ri­ge Wer­mels­kir­che­ne­rin fuhr in den Kreis­ver­kehr; ihr wur­de laut Po­li­zei plötz­lich schwarz vor Au­gen und ver­lor of­fen­bar ihr Be­wusst­sein. Die Fah­re­rin ge­riet mit ih­rem Pkw in den Ge­gen­ver­kehr des Bi­ber­we­ges und kol­li­dier­te kurz hin­ter dem Fuß­gän­ger­weg fron­tal mit ei­nem ent­ge­gen­kom­men­den Fi­at ei­nes 86-Jäh­ri­gen aus Rem­scheid. Der Fah­rer so­wie sei­ne 82-jäh­ri­ge Ehe­frau er­lit­ten ei­nen Schock und wur­den zur am­bu­lan­ten Be­hand­lung in das ört­li­che Kran­ken­haus ge­bracht. Die 37-Jäh­ri­ge wur­de laut Po­li­zei zur Un­ter­su­chung und Be­hand­lung eben­falls in das Kran­ken­haus ge­fah­ren. An den Fahr­zeu­gen ent­stand ein Sach­scha­den von ins­ge­samt 4000 Eu­ro.

FO­TO: PO­LI­ZEI

Fron­tal­zu­sam­men­stoß auf dem Bi­ber­weg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.