DFB-Po­kal­fi­na­le nicht am 23. Mai in Ber­lin

Bergische Morgenpost Wermelskirchen/Hückeswagen/Radevormwald - - Sport -

BER­LIN (dpa) Das DFB-Po­kal­fi­na­le kann auf­grund der Co­ro­na-Kri­se nicht wie ge­plant am 23. Mai im Ber­li­ner Olym­pia­sta­di­on statt­fin­den. Wie der Deut­sche Fuß­ball-Bund am Frei­tag nach ei­ner Vi­deo­kon­fe­renz des Prä­si­di­ums mit­teil­te, bleibt der Wett­be­werb auf­grund der Co­ro­na­vi­rus-Pan­de­mie auf un­be­stimm­te Zeit aus­ge­setzt und der End­spiel­ter­min of­fen. Im Wett­be­werb ste­hen zu­vor noch die Halb­fi­nals mit den Par­ti­en FC Bay­ern Mün­chen ge­gen Ein­tracht Frankfurt und 1. FC Saar­brü­cken ge­gen Bay­er 04 Le­ver­ku­sen an. Auch für die­se bei­den Be­geg­nun­gen gibt es zu­nächst noch kei­ne Ter­mi­ne.

Ei­ne nor­ma­le Durch­füh­rung des End­spiels im Olym­pia­sta­di­on ist oh­ne­hin nicht mög­lich. Wie der Ber­li­ner Se­nat am Di­ens­tag be­schloss, dür­fen öf­fent­li­che Sport­ver­an­stal­tun­gen in der Haupt­stadt bis zum 24. Ok­to­ber nur oh­ne Zu­schau­er statt­fin­den. Seit 1985 wird das Po­kal­fi­na­le jähr­lich in Ber­lin aus­ge­tra­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.