Be­deu­ten­de Dich­te­rin des 19. Jahr­hun­derts

Bergische Morgenpost Wermelskirchen/Hückeswagen/Radevormwald - - Hückeswage­n -

Na­me An­net­te von Dros­te-Hüls­hoff wur­de am 12. Ja­nu­ar 1797 bei Müns­ter ge­bo­ren und starb am 24. Mai 1848 in Meers­burg.

Le­ben Sie zählt zu den be­deu­tends­ten deutsch­spra­chi­gen Dich­tern des 19. Jahr­hun­derts und war zu­dem als Schrift­stel­le­rin und Kom­po­nis­tin tä­tig.

Wer­ke Wohl am be­kann­tes­ten ist die No­vel­le „Die Ju­den­bu­che“aus dem Jahr 1842 oder die Bal­la­de „Der Kn­a­be im Moor“aus dem glei­chen Jahr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.