Prä­senz­got­tes­dienst fin­det erst­mals wie­der Sonn­tag statt

Bergische Morgenpost Wermelskirchen/Hückeswagen/Radevormwald - - Radevormwa­ld -

RADEVORMWA­LD (s-g) Die lu­the­ri­sche Kir­chen­ge­mein­de er­mög­licht es zu Chris­ti Him­mel­fahrt, am Don­ners­tag, 21. Mai, erst­mals wie­der den Gläu­bi­gen, in die Kir­che an der Burg­stra­ße zu kom­men. Pfar­re­rin Ma­nue­la Mel­zer und Pfar­rer Phil­ipp Mül­ler la­den in die of­fe­ne Kir­che zu „evan­ge­li­schen Ge­dan­ken­gän­gen“ein. Ge­mein­de­glie­der kön­nen in der Zeit­span­ne von 10 bis 12 Uhr ih­ren Weg durch die Kir­che zu­rück­le­gen und da­bei dort ver­wei­len, be­ten, der Mu­sik lau­schen, bi­bli­sche Im­pul­se zu Him­mel­fahrt le­sen und mit­neh­men, ih­ren Ge­dan­ken nach­hän­gen, ei­ne Ker­ze an­zün­den und auf den Al­tar stel­len, ein Ge­bet auf­schrei­ben und am En­de die­ses We­ges den Se­gen emp­fan­gen.

Die Be­su­cher wer­den in Ab­stän­den al­lei­ne oder zu zweit nach und nach ein­ge­las­sen, des­halb ist es gut, wenn nicht al­le zur sel­ben Uhr­zeit da sind. Soll­te der Zu­lauf zwi­schen­durch mal zu groß sein, kann man sich im Vor­hof der Kir­che auf­hal­ten. Auf die Ein­hal­tung des Ab­stan­des und der Hy­gie­ne­vor­schrif­ten wird von Sei­ten der Ge­mein­de ge­ach­tet.

Ei­nen ers­ten Prä­senz­got­tes­dienst wird es am Sonn­tag, 24. Mai, 10 Uhr in der Lu­the­ri­schen Kir­che ge­ben. Da die An­zahl der Teil­neh­mer be­grenzt ist, wird um An­mel­dung im Ge­mein­de­amt ge­be­ten (Te­le­fon 02195 67710). Da­bei wer­den die Na­men der Teil­neh­mer notiert, wie es der­zeit vor­ge­schrie­ben ist. „Au­ßer­dem ist so si­cher, dass sich nie­mand um­sonst auf den Weg macht, weil die vor­ge­schrie­be­ne Teil­neh­mer­zahl vi­el­leicht schon er­reicht ist“, tei­len die Seel­sor­ger mit. „Wir freu­en uns, die­sen Got­tes­dienst mit den Ge­mein­de­glie­dern zu fei­ern. Den Li­vestream un­se­rer Got­tes­diens­te wer­den wir aber den­noch bis auf Wei­te­res fort­set­zen.“

FO­TO: GILSBACH (ARCHIV)

Der Turm der lu­the­ri­schen Kir­che an der Burg­stra­ße.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.