Pan­flö­ten­kon­zer­te im Al­ten­ber­ger Dom zu Pfings­ten

Bergische Morgenpost Wermelskirchen - - WERMELSKIRCHEN -

ALTENBERG (rue) Die Pan­flö­ten­P­fingst­mon­tags-Kon­zer­te im Al­ten­ber­ger Dom sind mitt­ler­wei­le zu ei­ner Tra­di­ti­on ge­wor­den. Je­an-Clau­de Ma­ra hat be­reits vor Jahr­zehn­ten die­se Tra­di­ti­on be­grün­det – und der aus Wup­per­tal stam­men­de Pan­flö­ten­vir­tuo­se Mat­thi­as Schlub­eck hat in der Wei­ter­füh­rung die­ser Tra­di­ti­on mitt­ler­wei­le fast 50 Kon­zer­te im Dom ge­ge­ben. Auch in die­sem Jahr wird es Pfingst­mon­tag, 21. Mai, zwei Pan­flö­ten-Kon­zer­te in un­ter­schied­li­cher Be­set­zung ge­ben. Beim Kurz­kon­zert um 11.45 Uhr wird Schlub­eck mit Do­m­or­ga­nist Rolf Mül­ler ein Pro­gramm mit Wer­ken von Bach, Bas­ton, Mar­cel­lo und Mo­zart spie­len. Der Ein­tritt zu dem 45-mi­nü­ti­gen Kon­zert ist frei, um ei­ne Spen­de wird ge­be­ten.

Das Abend­kon­zert um 20 Uhr be­strei­tet Schlub­eck mit der Wup­per­ta­ler Kam­mer­phil­har­mo­nie un­ter der Lei­tung von Prof. Wer­ner Di­ckel. Das Pro­gramm mit In­stru­men­talKon­zer­ten von Al­bi­no­ni, J. S. Bach, C.P.E. Bach, Tele­mann und Vi­val­di wird ne­ben hoch­vir­tuo­sen, mit­rei­ßen­den und aus­ge­las­se­nen Sät­zen auch ei­ni­ge für die Pan­flö­te be­son­ders ge­eig­ne­te me­lan­cho­li­sche Sät­ze mit gro­ßen mu­si­ka­li­schen Bö­gen ent­hal­ten. Kar­ten für das Abend­kon­zert sind bei den üb­li­chen Vor­ver­kaufs­stel­len der Re­gi­on, un­ter www.schlub­eck.com und an der Abend­kas­se er­hält­lich. Mo. 21. Mai, 11.45 und 20 Uhr, Al­ten­ber­ger Dom, Oden­thal.

FO­TO: AR­CHIV

Mat­thi­as Schlub­eck spielt am Mon­tag im Al­ten­ber­ger Dom.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.