La­chy Do­ley Group gas­tiert im Haus Eif­gen

Bergische Morgenpost Wermelskirchen - - BERGISCHE KULTUR -

WERMELSKIRCHEN (s.n.) 2017 war sein Durch­bruch in Eu­ro­pa – das Haus Eif­gen hat da­zu bei­ge­tra­gen; Vi­de­os im Netz – zum Teil aus dem Eif­gen – wur­den mil­lio­nen­fach ge­klickt. Der Ham­mond-Rock-&Blues-Wi­zard ist heu­te wie­der da mit sei­ner Band „La­chy Do­ley Group“. Kar­ten kos­ten 25 Eu­ro (15 er­mä­ßigt) an der Abend­kas­se und 20 Eu­ro (15 er­mä­ßigt) im Vor­ver­kauf. Am Pfingst­sonn­tag gibt es die nächs­te Jazz­ma­ti­née – mit der Red Oni­on Hot (New Or­leans) Jaz­zBand mit stil­ech­ter In­stru­men­tal­be­set­zung: zwei Kor­netts, Po­sau­ne, Kla­ri­net­te/Sa­xo­fon, Ban­jo, Kon­tra­bass/Tu­ba und Pia­no. Frei­tag, 18. Mai, 20 Uhr, Haus Eif­gen New Or­leans. Sonn­tag, 20. Mai (11 Uhr), Haus Eif­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.