ICE-Wa­gen geht in Flam­men auf: Stre­cke Frank­furt–Köln ge­sperrt

Bersenbrucker Kreisblatt - - VORDERSEITE - Fo­to: dpa/Tho­mas Frey

DIER­DORF

Ein Feu­er in ei­nem ICE auf der Bahn-Schnell­stre­cke Frank­furt–Köln hat ei­nen gro­ßen Ret­tungs­ein­satz aus­ge­löst und zur Sper­rung ei­ner der wich­tigs­ten Schlag­adern im deut­schen Bahn­ver­kehr ge­führt. Ret­tungs­kräf­te brach­ten ges­tern Mor­gen nach An­ga­ben der Bun­des­po­li­zei 510 Pas­sa­gie­re aus dem na­he dem rhein­land-pfäl­zi­schen Dier­dorf ste­hen­den Zug. Laut Po­li­zei er­lit­ten fünf Men­schen leich­te Ver­let­zun­gen. Die Ur­sa­che des Feu­ers war noch un­klar. Die na­he Au­to­bahn 3 muss­te we­gen der star­ken Rauch­ent­wick­lung und des Feu­er­wehr­ein­sat­zes zeit­wei­se voll ge­sperrt werden. Auch Hub­schrau­ber wa­ren ei­nem Spre­cher der Bun­des­po­li­zei zu­fol­ge vor Ort, „um ei­nen Über­blick zu be­kom­men vom Scha­dens­ort“. Der ICE wur­de be­schlag­nahmt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.