PRESSESCHAU

Bersenbrucker Kreisblatt - - POLITIK -

„Schon jetzt zeich­net sich ab, dass die deut­schen Au­to­bau­er auch die 35-Pro­zent-Re­du­zie­rung von CO2 nicht rea­li­sie­ren werden. Sie zah­len die fäl­li­gen Stra­fen von ih­ren sat­ten Ge­win­nen mit SUVs

„Geld al­lein macht noch kei­ne gu­te Bil­dungs­po­li­tik, aber es kann ein Schlüs­sel sein. Der Lehr­er­be­ruf muss at­trak­tiv sein – und zwar nicht in ers­ter Li­nie für die, de­nen nach der ei­ge­nen Schul­zeit nichts an­de­res ein­fällt,

„An Re­zep­ten, um den Kampf ge­gen den Hun­ger vor­an­zu­brin­gen, man­gelt es nicht. Vor al­lem aber müs­sen Krieg, Ge­walt und Ver­trei­bung, und an­de­ren Sprit­schlu­ckern oder trick­sen. Wer weiß, welche Weich­ma­cher noch in die Ge­set­ze ein­ge­baut werden, bis die Au­to-Lob­by Ru­he gibt. Die Dro­hung, Jobs ab­zu­bau­en, steht im Raum. Der­weil steigt der Sprit­ver­brauch deut­scher Au­tos wie­der.“ als hin­ter das Pult zu wech­seln. Es geht dar­um, mög­lichst vie­le jun­ge Men­schen für die­sen Be­ruf zu ge­win­nen, die tat­säch­lich et­was be­we­gen möch­ten. Das geht am bes­ten, wenn sie das Ge­fühl ha­ben, dass sie in den Schu­len nicht nur Man­gel­ver­wal­ter sind.“ die Trieb­kräf­te welt­wei­ter Flucht­be­we­gun­gen, ein­ge­dämmt werden. Ei­ne Uto­pie? Man könn­te ja da­mit an­fan­gen, Waf­fen­lie­fe­run­gen in Kon­flikt­ge­bie­te zu un­ter­bin­den.“

Zum Lehrer­man­gel schreibt das Blatt aus Hal­le:

Den Welt­hun­ger­index kom­men­tiert man in Bonn:

Die Mag­de­bur­ger zum CO2Ziel für Au­tos in der EU:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.