„Spie­gel“: Wei­te­rer Tat­ort im Fall Lüg­de

Bersenbrucker Kreisblatt - - NORDWEST -

LÜG­DE/NORD­HAU­SEN Im Fall des mas­sen­haf­ten Miss­brauchs auf ei­nem Cam­ping­platz in Lüg­de in Nord­rhein-West­fa­len prü­fen die Er­mitt­ler ei­nen mög­li­chen wei­te­ren Tat­ort. Wie das Nach­rich­ten­ma­ga­zin „Der Spie­gel“ges­tern vor­ab be­rich­te­te, soll der 56-jäh­ri­ge Haupt­be­schul­dig­te nach Aus­sa­ge ei­nes Zeu­gen im Som­mer 2009 wie­der­holt Tau­ch­ur­lau­be an ei­nem See im thü­rin­gi­schen Nord­hau­sen ge­macht ha­ben. Nach Schil­de­rung ei­nes ehe­ma­li­gen Tauch­ka­me­ra­den soll der Dau­er­cam­per aus Lüg­de zu den Ur­lau­ben im­mer min­der­jäh­ri­ge Kin­der mit­ge­bracht ha­ben. Die Po­li­zei in Bie­le­feld und die Staats­an­walt­schaft Det­mold woll­ten sich aus er­mitt­lungs­tak­ti­schen Grün­den nicht äu­ßern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.