Schüt­zen­bund Weh­del- Grön­loh rich­tet 18. Bad­ber­ger Ge­mein­de­schüt­zen­fest aus

Bersenbrucker Kreisblatt - - SAMTGEMEIN­DE ARTLAND -

QUAKENBRÜC­K BAD­BER­GEN Tra­di­tio­nell fei­ert der Weh­del- Grön­lo­her Schüt­zen­bund am Him­mel­fahrts­tag sein Kin­der­schüt­zen­fest. In die­sem Jahr ist es ver­bun­den mit dem 18. Ge­mein­de­schüt­zen­fest.

Am Mitt­woch, 29. Mai, um 14 Uhr tref­fen sich die Mit­glie­der des Schüt­zen­bun­des auf dem Schüt­zen­platz zum Krän­zen uz­um Schmü­cken des Fest­plat­zes. Ab 22 Uhr wird das Schüt­zen­fest mit dem Ju­gend­tanz ein­ge­läu­tet.

Am Don­ners­tag, 30. Mai, tref­fen sich die Mit­glie­der des Schüt­zen­bun­des mit den fünf Gast­ver­ei­nen aus Bad­ber­gen, Groß Mim­me­la­ge, Lech­ter­ke- Gro­the, Tal­geLan­gen und Vehs um 13.30 Be­su­cher, dar­un­ter die Lei­tung des Al­ten­pfle­ge­heims St.-Syl­ves­ter-Stift. Stell­ver­tre­tend für den Qua­ken­brü­cker Stadt­rat, war stell­ver­re­ten­de Bür­ger­meis­te­rin Em­ma Weiss ge­kom­men; sie lob­te den Fort­schritt des Pro­jekts. „Wir ha­ben ei­nen sehr um­sich­ti­gen Ar­chi­tek­ten und tol­le Hand­wer­ker“, be­rich­te­te Ka­rin Kö­nig. Weil zum Richt­fest kei­ne Si­cher­heit für Kin­der im Neu­bau ga­ran­tiert ha­be wer­den kön­nen, sei ein Bau­stel­len­fest für al­le ge­mein­sa­mer Wunsch ge­we­sen. Uhr auf der Schul­wie­se (ge­gen­über der Gast­stät­te Schlott­mann), um mit dem Mu­sik­ver­ein Hol­dorf und dem Mu­sik­ver­ein De Ba­zu­in Schoo­ne­beek aus den Nie­der­lan­den die am­tie­ren­den Kö­nigs­paa­re ab­zu­ho­len. Da­nach geht es zum Schüt­zen­platz. Für die äl­te­ren Teil­neh­mer des Um­zu­ges ste­hen Pl­an­wa­gen be­reit. Auf dem Schüt­zen­platz wird ein Preis­schie­ßen und ein Preis­kno­beln ge­bo­ten. Für die klei­nen Gäs­te steht ei­ne Hüpf­burg zur Ver­fü­gung, und die Gäs­te wer­den mit ei­nem Platz­kon­zert un­ter­hal­ten.

Hö­he­punkt des Ta­ges ist das Aus­schie­ßen ei­nes neu­en Ge­mein­de­kö­nigs so­wie ei­nes neu­en Ge­mein­de­ju­gend­kö­nigs und das Ad­ler­schie­ßen der Kin­der des Schüt­zen­bun­des. Span­nen­de Fra­ge: Wer tritt die Nach­fol­ge des am­tie­ren­den Kin­der­kö­nig­paa­res Pauls Rolfs und Jo­han­ne Mid­del­kampf an?

Nach der Pro­kla­ma­ti­on un­ter­hält die Live­band The New Em­pi­re ab 18 Uhr die Gäs­te. Der Schüt­zen­bund weist dar­auf hin, dass am Don­ners­tag auch der Park­platz „Bet­haus“bis in die Abend­stun­den mit ge­nutzt wer­den kann.

Am Frei­tag, 31. Mai, trifft sich der Schüt­zen­bund mit dem Mu­sik­ver­ein Hol­dorf um 14 Uhr auf dem Schüt­zen­platz, um das am­tie­ren­de Kö­nigs­paar Se­bas­ti­an Ot­ter­mann und Jes­si­ca Niet­feld so­wie Ju­gend­kö­nig Ole Schlott­mann ein letz­tes Mal ab­zu­ho­len. Es folgt das Kö­nigs­schie­ßen der Ju­gend und der Er­wach­se­nen an.

Das Schüt­zen­fest klingt am Sams­tag, 1. Ju­ni, um 20 Uhr mit der Nach­fei­er des Schüt­zen­bun­des aus.

Fröh­li­cher Kin­der­lärm bis in den Abend hin­ein: An der Pfaf­fen­stra­ße 7, ge­nau­er in der Kin­der­ta­ges­stät­te St. Syl­ves­ter in Quakenbrüc­k, ist am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag ein Bau­stel­len­fest ge­fei­ert wor­den, und die klei­nen Haupt­per­so­nen nutz­ten das weid­lich aus, teil­ten sich die Flä­chen in dem Ki­ta-Er­wei­te­rungs­bau und die Spiel­ge­rä­te auf dem Ge­län­de, wäh­rend Nach­barn und El­tern noch die groß­zü­gi­gen Grup­pen­räu­me be­wun­der­ten. „Es läuft al­les nach Plan. An­fang Ok­to­ber soll der Ein­zug sein“, sag­te Ar­chi­tekt Flo­ri­an Gös­ling. In Kür­ze be­gin­ne der In­nen­aus­bau, kün­dig­te er an. Auch Ma­ri­el­le Schö­ne­berg, zu­stän­dig für be­triebs­wirt­schaft­li­che Lei­tung der Kin­der­ta­ges­stät­ten im Kir­chen­kreis Bram­sche, rech­net mit ei­ner pünkt­li­chen Fer­tig­stel­lung. Sie sei be­geis­tert von dem Bau­vor­ha­ben, das auch die Er­neue­rung sa­ni­tä­rer An­la­gen und Rä­um­lich­kei­ten im „Alt­bau“ein­schließt. Ki­ta-Lei­te­rin Ka­rin Kö­nig freu­te sich mit Hei­ke Jen­jahn-Hohn­horst und dem Team über zahl­rei­che

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.