Bren­nen­de Com­pu­ter und Ka­bel­strän­ge

Bersenbrucker Kreisblatt - - KULTUR - Von Joa­chim Gö­res

HAN­NO­VER Ein Jun­ge im Tri­kot des FC Bar­ce­lo­na, der bar­fuß auf ei­ner bren­nen­den Müll­kip­pe in Gha­na ei­nen al­ten Röh­ren­fern­se­her in die Hö­he stemmt – die­ses von der Unicef zum Fo­to des Jah­res aus­ge­zeich­ne­te Bild mach­te Kai Löf­fel­bein 2011 in­ter­na­tio­nal be­kannt. Jetzt wid­met ihm die Ga­le­rie für Fo­to­gra­fie in Han­no­ver sei­ne bis­lang größ­te Aus­stel­lung. Ge­zeigt wer­den groß­for­ma­ti­ge Farb­auf­nah­men des 38jäh­ri­gen Fo­to­gra­fen aus Gha­na, In­di­en und Chi­na, wo aus­ran­gier­te TV- Ge­rä­te, Com­pu­ter, Ta­blets und Tas­ta­tu­ren aus Eu­ro­pa und den USA auf De­po­ni­en lan­den und von Ein­hei­mi­schen aus­ge­schlach­tet wer­den.

Da ist ein jun­ger Mann auf Gha­nas größ­ter Müll­hal­de in Ac­cra zu se­hen, der ei­ne Art Stock in die Luft hält, an des­sen En­de bren­nen­de Ka­bel hän­gen. Sei­ne Auf­ga­be ist es, die Kunst­stoffum­man­te­lung zu ver­bren­nen, da­mit die dar­in ent­hal­te­nen Kup­fer­dräh­te für die Wie­der­ver­wer­tung frei­ge­legt wer­den. Ar­sen, Blei, Kad­mi­um, al­les wird da­bei frei­ge­setzt.

Ei­ne Ar­bei­te­rin im chi­ne­si­schen Guiyu sor­tiert Kunst­stof­fe aus Elek­tro­schrott­ab­fäl­len in ver­schie­de­ne Kör­be. Da­für muss sie Plas­tik er­hit­zen und dann dar­an rie­chen. Auf ei­nem an­de­ren Fo­to er­hit­zen zwei Män­ner Pla­ti­nen, um die Bau­tei­le bes­ser ent­fer­nen zu kön­nen. Ein Ven­ti­la­tor soll die gif­ti­gen Dämp­fe nach drau­ßen be­för­dern.

Löf­fel­bein zeigt teils apo­ka­lyp­tisch wir­ken­de Bil­der mit gif­ti­gen Rauch­schwa­den. Da­bei rückt er ein­zel­ne Men­schen in den Mit­tel­punkt, die ums Über­le­ben kämp­fen. Und er er­in­nert an un­se­ren An­teil an die­ser Ge­schich­te: Ge­schätzt 100 000 Ton­nen Elek­tro­schrott ver­las­sen Deutsch­land jähr­lich – ob­wohl der Ex­port ver­bo­ten ist. Das Fo­to des Jah­res 2011. im Jahr

Fo­to: Kai Löf­fel­bein

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.