Erz­bi­schof Bur­ger for­dert welt­weit fai­ren Han­del

Bietigheimer Zeitung - - Südwestumschau -

Frei­burg. Der Frei­bur­ger Erz­bi­schof Ste­phan Bur­ger for­dert mehr Sen­si­bi­li­tät in Deutschland für welt­wei­te Un­ge­rech­tig­keit. „Uns geht es im Ver­gleich zu vie­len an­de­ren Län­dern mehr als gut, auch wenn es hier bei uns Un­gleich­heit und Ar­mut gibt“, sag­te Bur­ger. „Wir wol­len aber nicht wahr­ha­ben, dass un­ser Wohl­stand oft auch auf Kos­ten an­de­rer er­wirt­schaf­tet wird.“Nö­tig sei ei­ne grö­ße­re So­li­da­ri­tät mit Schwä­che­ren. Je­der soll­te sich fragen, was er bei­tra­gen kön­ne, um welt­wei­te Not zu ver­rin­gern, zum Bei­spiel mit Blick auf Kon­sum­ver­hal­ten und Le­bens­stil. dpa

Erz­bi­schof Bur­ger: Mehr tun ge­gen Un­ge­rech­tig­keit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.