Auf der Spur der Wild­kat­zen

Bietigheimer Zeitung - - Südwestumschau - Fo­to: Mi­che­le Dan­ze/dpa

Die Karls­ru­her His­to­ri­ke­rin Susanne Asche stell­te fest: „Die Ge­schich­te lehrt, dass Rech­te und Hand­lungs­spiel­räu­me im­mer wie­der neu er­kämpft wer­den müs­sen.“Den Be­leg die­ses Sat­zes lie­fer­te der über die AfD in den Land­tag ein­ge­zo­ge­ne Ab­ge­ord­ne­te Heinrich Fiecht­ner, der es of­fen­sicht­lich für not­wen­dig hielt, sich fort­lau­fend mit Zwi­schen­ru­fen in die Fest­ver­an­stal­tung hin­ein­zu­rü­peln und die Vor­trä­ge stö­rend zu un­ter­bre­chen. Zwar sorg­te er da­mit für un­über­seh­ba­re Scham un­ter sei­nen ver­ein­zel­ten Ge­schlechts­ge­nos­sen und un­über­hör­ba­re Ver­är­ge­rung des Pu­bli­kums. Die Red­ne­rin­nen aber nah­men es aus­nahms­los mit Ge­las­sen­heit. „Es gibt eben Männer“, stell­te et­wa mit ver­schmitz­tem Lä­cheln die un­ter­bro­che­ne Ver­fas­sungs­rich­te­rin Kö­nig fest, „die kön­nen Frau­en nicht ei­ne hal­be St­un­de zu­hö­ren, oh­ne sie zu un­ter­bre­chen“. Die Tiere sind ex­trem scheu und sel­ten, ei­ne Be­geg­nung mit Wild­kat­zen in der frei­en Wild­bahn un­wahr­schein­lich. Da bleibt nur der Tier­park (auf dem Fo­to ei­ne Wild­kat­ze in Trips­drill ). Und der „Wan­der­weg Wild­kat­zen“zum Er­kun­den des Le­bens­raums. Der sechs Ki­lo­me­ter lan­ge Er­leb­nis­pfad bei Bad Her­re­n­alb (Kreis Calw) ist jetzt ein „Qua­li­täts­wan­der­weg Wan­der­ba­res Deutschland“. Die Zer­ti­fi­zie­rung ma­che den Weg noch be­kann­ter und auch die Ar­beit zum Schutz der Wild­kat­zen, so der BUND.

Rich­te­rin am Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.