„Bumm! Bumm! Bumm!“

Bietigheimer Zeitung - - Vorderseit­e - Gui­do Boh­sem

Deutsch­land muss der Deut­schen Um­welt­hil­fe (DUH) dank­bar sein. Un­ent­wegt wer­keln Jür­gen Resch und sein Ver­band dar­an, das Fe­in­staub-Biest im Bun­des­bür­ger zu zäh­men. Nach den Die­sel­fahr­zeu­gen schickt sich der Ver­band nun an, auch die Knal­le­rei zum Jah­res­wech­sel aus 98 Städ­ten zu kla­gen, da­von neun im Süd­wes­ten, um die 5000 Ton­nen Kleinst­par­ti­kel zu ver­hin­dern, die üb­li­cher­wei­se in die Luft ge­b­öl­lert wer­den.

Das soll nicht nur über Ver­bo­te – oder wie heu­te lie­ber ge­sagt wird: das Ord­nungs­recht – ge­re­gelt wer­den. Nein, der Ver­zicht auf die Böl­le­rei soll mög­lichst viel Spaß ma­chen, wes­halb die DUH die Mög­lich­keit ei­nes Sil­ves­ter 2.0 ins Spiel bringt. La­ser­show statt Feu­er­werk soll es ge­ben, schon jetzt ver­trei­be das baye­ri­sche Lands­hut auf die­se Wei­se die bö­sen Geis­ter.

Um­welt­hil­fe, da geht noch mehr. Statt Chi­na-Böl­ler zu zün­den, ru­fen al­le um Mit­ter­nacht ganz laut: „Bumm! Bumm! Bumm!“. An­de­re wer­fen bun­tes Lösch­pa­pier in vie­len Far­ben durch die Luft und ah­men da­bei Ra­ke­ten­start­ge­räu­sche nach. Wie­der an­de­re wir­beln ganz schnell Ta­schen­lam­pen im Kreis her­um. Ganz Phan­ta­sie­vol­le ju­bi­lie­ren, den Kopf in den Na­cken ge­legt, laut und be­geis­tert: „Rot, Blau, Grün – Ster­ne!“Au­to­kor­sos? Ja, bit­te! Laut­los und lei­se rol­len die Elek­tro­fahr­zeu­ge mit ra­san­ten 30 St­un­den­ki­lo­me­tern durch die Stra­ßen, kurz nach Zwölf darf je­der zwei­mal hu­pen. Dan­ke, Um­welt­hil­fe, dan­ke.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.