Re­pu­bli­ka­ner stür­men An­hö­rung

Bietigheimer Zeitung - - Themen Des Tages / Politik - Pe­ter De­Thier

USA Ei­ne Grup­pe Ab­ge­ord­ne­ter dringt in ei­nen Sit­zungs­saal ein und stört

Er­mitt­lun­gen ge­gen Prä­si­dent Do­nald Trump.

Durch das dro­hen­de Amts­ent­he­bungs­ver­fah­ren steht US-Prä­si­dent Do­nald Trump mit dem Rü­cken zur Wand. Nun ha­ben sei­ne An­hän­ger im Kon­gress für ei­nen Eklat ge­sorgt. Re­pu­bli­ka­ni­sche Mit­glie­der des Re­prä­sen­tan­ten­hau­ses stürm­ten ei­nen Sit­zungs­saal im Ka­pi­tols­ge­bäu­de in Wa­shing­ton. Dort fin­den An­hö­run­gen von Re­gie­rungs­be­am­ten statt, die zu Vor­wür­fen ge­gen den Prä­si­den­ten aus­sa­gen sol­len. Es geht um den Ver­dacht, zu pri­va­ten Zwe­cken au­ßen­po­li­ti­schen Druck auf die ukrai­ni­sche Re­gie­rung aus­ge­übt zu ha­ben.

An­ge­führt von dem Ab­ge­ord­ne­ten Matt Gaetz dran­gen die Par­la­men­ta­ri­er an Si­cher­heits­kräf­ten vor­bei in den ab­hör­si­che­ren Raum im Kel­ler ein. Ob­wohl Han­dys dort ver­bo­ten sind, twit­ter­te Gaetz, dass er und mehr als 30 sei­ner Kol­le­gen sich in dem Saal be­fän­den, in dem De­mo­kra­ten „ge­hei­me Amts­ent­he­bungs­an­hö­run­gen ab­hal­ten“, ob­wohl in dem Gre­mi­um Mit­glie­der bei­der Par­tei­en ver­tre­ten sind. Durch den Zwi­schen­fall ver­zö­ger­te sich der Auf­tritt von Lau­ra Co­oper, die im Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um für die Ukrai­ne zu­stän­dig ist, um fünf Stun­den.

Ob­wohl die Re­pu­bli­ka­ner ge­gen das Ver­fah­ren selbst wet­tern, sind sie nicht be­reit, den Prä­si­den­ten in der Sa­che zu ver­tei­di­gen. Trump blies nun auf Twit­ter zum Ge­gen­an­griff: Re­pu­bli­ka­ner, die nicht mehr zu ihm hal­ten, sei­en „mensch­li­cher Ab­schaum“, schrieb er.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.