Po­li­zei schnappt Mes­ser­tä­ter

Er­mitt­lungs­er­folg Nach ei­nem Mes­ser­an­griff am Bahn­hof Bie­tig­heim sitzt ein 27-Jäh­ri­ger in Un­ter­su­chungs­haft.

Bietigheimer Zeitung - - Bietigheim-bissingen - bz

Nach ei­nem An­griff am 17. Ok­to­ber vor dem Bahn­hofs­ge­bäu­de in Bie­tig­heim, bei dem ein 21-Jäh­ri­ger durch meh­re­re Mes­ser­sti­che schwer ver­letzt wor­den war, hat die Kri­mi­nal­po­li­zei in Zu­sam­men­ar­beit mit der Bun­des­po­li­zei ei­nen 27-jäh­ri­gen Mann als Tat­ver­däch­ti­gen er­mit­telt und fest­ge­nom­men, wie das Po­li­zei­prä­si­di­um Lud­wigs­burg mit­teilt.

Der 21-Jäh­ri­ge war abends mit sei­ner Be­glei­te­rin in ei­nem Zug der S 5 von Lud­wigs­burg nach Bie­tig­heim-Bis­sin­gen ge­fah­ren und hat­te mit ihr über den mit­fah­ren­den Un­be­kann­ten ge­scherzt, der au­gen­schein­lich sehr auf­ge­bracht Sprach­nach­rich­ten ver­fass­te. Nach­dem der Tä­ter ihn be­reits im Zug be­schimpft hat­te, sprach er den 21-Jäh­ri­gen ge­gen 22.15 Uhr nach Ver­las­sen des Zu­ges vor dem Bahn­hof in Bie­tig­heim er­neut an. Aus ei­nem Streit­ge­spräch ent­wi­ckel­te sich ei­ne kör­per­li­che Aus­ein­an­der­set­zung, in de­ren Ver­lauf er dem Op­fer Stich- und Schnitt­ver­let­zun­gen bei­brach­te und an­schlie­ßend flüch­te­te, teilt die Po­li­zei mit.

Im Zu­ge der Er­mitt­lun­gen si­cher­ten Be­am­te der Bun­des­po­li­zei­di­rek­ti­on Auf­zeich­nun­gen der In­nen­raum­über­wa­chung der S-Bahn, die durch die Kri­mi­nal­po­li­zei aus­ge­wer­tet wur­den. Da­bei stell­ten die Er­mitt­ler Über­ein­stim­mun­gen mit dem be­reits we­gen Kör­per­ver­let­zungs­de­lik­ten in Er­schei­nung ge­tre­te­nen 27-Jäh­ri­gen fest. Bei ei­ner Durch­su­chung wur­de der Tat­ver­däch­ti­ge am Mitt­woch an sei­nem Wohn­ort fest­ge­nom­men. Auf An­trag der Staats­an­walt­schaft Heil­bronn wur­de ein Haft­be­fehl we­gen ver­such­ten Tot­schlags er­las­sen und der Ver­däch­ti­ge in ein Ge­fäng­nis ein­ge­wie­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.