Iko­ni­scher Schwa­be

Bietigheimer Zeitung - - Südwestums­chau - Tan­ja Wol­ter

in schwar­zer Le­der­op­tik, der Kör­per aus hand­ge­bla­se­nem Glas und das Steig­rohr aus ge­bürs­te­tem, elo­xier­tem Alu­mi­ni­um. Das al­les bei ei­ner Ge­samt­hö­he von 730 Mil­li­me­tern, na­tür­lich „Ma­de in Ger­ma­ny“. Ei­ne Blu­men­va­se? Kalt. Ei­ne Skulp­tur? Noch käl­ter. Ein Er­len­mey­er­kol­ben aus dem Che­mie­la­bor? Ei­sig. Wir re­den von ei­nem Por­sche. Dem Mi­nia­tur-Por­sche 2.1 Bau­jahr 2018.

Der qualmt wie ein 911er der ers­ten Ge­ne­ra­ti­on, als Au­tos noch qual­men durf­ten. Nur ein Lenk­rad und Rei­fen hat er nicht.

Ha­ben wir Sie jetzt ver­wirrt? Falls nicht, le­sen Sie ein­fach nicht wei­ter. Falls ja, sorgt vi­el­leicht die­ses bis­her ver­schwie­ge­ne De­tail für Auf­klä­rung: der Ta­bak­kopf, „hoch­wer­tig ver­ar­bei­tet“aus hit­ze­be­stän­di­ger Ke­ra­mik. Auch den per­fekt sit­zen­den Wind­schutz ha­ben wir ein­gangs ver­heim­licht, der den Ge­brauch im Frei­en selbst bei Or­k­an­bö­en er­mög­licht. Des Rät­sels Lö­sung: Un­ser Por­sche 2.1 ist ei­ne Shi­sha. Nicht ir­gend­ei­ne, son­dern die für den ex­klu­si­ven Rauch­ge­nuss im „iko­ni­schen Stil“. Ge­se­hen in ei­nem Schau­fens­ter mit­ten in – Mün­chen. Ätsch. Da­ge­gen sieht die baye­ri­sche Au­to-Kon­kur­renz mit ih­ren Mer­chan­di­sing-Re­gen­schir­men rich­tig alt aus. Ba­den­Würt­tem­ber­ger kön­nen halt al­les. Kos­tet auch nur 1650 Eu­ro – ge­ra­de­zu schwä­bisch für ei­nen Por­sche.

Fo­to: Tan­ja Wol­ter

Por­sche mit Schlauch, aber oh­ne Rä­der.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.