Welt­tag der Stu­den­ten

Bietigheimer Zeitung - - Aus Stadt Und Kreis -

Schloss Mit Aus­weis gibt es kos­ten­lo­sen Ein­tritt am 16. No­vem­ber.

Lud­wigs­burg ist ei­ne Hoch­schul­stadt – und das Re­si­denz­schloss lädt am „Welt­tag der Stu­die­ren­den“al­le Stu­den­ten am 17. No­vem­ber kos­ten­los zu sich ein – na­tür­lich nur mit pas­sen­dem Aus­weis, so teilt die Schloss­ver­wal­tung mit. Zu­dem kön­nen sie kos­ten­los an ei­ner Füh­rung durch die Räu­me des Her­zogs oder der Her­zo­gin teil­neh­men und die Mu­se­en im Re­si­denz­schloss be­su­chen.

„Lud­wigs­burg ist ein wich­ti­ger Hoch­schul­stand­ort“, er­klärt Ste­phan Hurst, der Lei­ter der Schloss­ver­wal­tung. Päd­ago­gi­sche Hoch­schu­le, Hoch­schu­le für Fi­nan­zen und Ver­wal­tung und Film­aka­de­mie prä­gen das Le­ben in der Stadt. „Da ist es uns wich­tig, dass sie al­le ei­ne po­si­ti­ve Er­in­ne­rung an das Re­si­denz­schloss mit­neh­men“, er­klärt Ste­phan Hurst. Und um die po­si­ti­ven Er­in­ne­run­gen zu ver­stär­ken, hält die Schloss­ver­wal­tung für die ers­ten der stu­den­ti­schen Gäs­te Studentenf­utter-Tü­ten als Will­kom­mens­ge­schenk be­reit. Die Staat­li­chen Schlös­ser und Gär­ten Ba­denWürt­tem­berg set­zen auch mit ver­schie­de­nen Hoch­schu­len Ko­ope­ra­tio­nen um. Stu­di­en­pro­jek­te nut­zen das Schloss als Un­ter­su­chungs­ob­jekt, wie bei­spiels­wei­se die Un­ter­su­chung der Be­su­cher­be­schil­de­rung, so Hurst.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.