Sch­lich­tung steht aus

Luft­han­sa Der Kon­zern und die Ge­werk­schaft Ufo spre­chen mit­ein­an­der.

Bietigheimer Zeitung - - Wirtschaft -

Bei der Luft­han­sa herrscht wei­ter­hin Un­ge­wiss­heit über mög­li­che neue Streiks der Flug­be­glei­ter. Das Un­ter­neh­men und die Ka­bi­nen­ge­werk­schaft Ufo setz­ten ih­re Son­die­run­gen über ei­ne mög­li­che Sch­lich­tung des Ta­rif­kon­flikts fort. Man ver­su­che, ei­nen Weg aus der Es­ka­la­ti­ons­spi­ra­le zu fin­den. Gleich­zei­tig be­stä­tig­te Luft­han­sa, dass das Un­ter­neh­men am Mon­tag o ziel­le Ver­hand­lun­gen mit der Ufo-Kon­kur­renz Ver­di auf­ge­nom­men hat, um über die Ta­rif­be­din­gun­gen der rund 3500 sai­so­na­len Flug­be­glei­ter zu spre­chen. Die­se sind aus­schließ­lich an den Dreh­kreu­zen Mün­chen und Frank­furt sta­tio­niert und ver­die­nen nach Ver­di-Darstel­lung deut­lich we­ni­ger als die Stamm­be­leg­schaf­ten in der Ka­bi­ne.

In dem ge­sam­ten Kon­flikt geht es haupt­säch­lich um die Fra­ge, ob Ufo über­haupt noch Ta­rif­ver­trä­ge für das Ka­bi­nen­per­so­nal durch­set­zen kann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.