Un­se­riö­se Ab­wer­be­me­tho­den

Bietigheimer Zeitung - - Kreis Ludwigsbur­g -

Die Stadt­wer­ke Lud­wigs­burg-Korn­west­heim (SWLB) war­nen vor un­se­riö­sen Ab­wer­be­me­tho­den an der Haus­tür durch Wett­be­wer­ber – der­zeit un­ter­wegs im Land­kreis Lud­wigs­burg. Ein Ab­wer­ber klin­gelt an der Tür und er­klärt, er sei von den Stadt­wer­ken und wol­le ab­le­sen. Auch wur­de be­haup­tet, die Stadt­wer­ke wür­den das Strom-/ Gas­ge­schäft auf- oder ab­ge­ben. Nach­dem die Per­son Zu­tritt er­hal­ten hat, wird zu ei­nem Ga­so­der Strom­ta­rif­wech­sel ge­drängt. Der Ab­wer­ber hin­ter­lässt we­der Na­men, noch Ruf­num­mer, noch Vi­si­ten­kar­te. „Das ist ab­so­lut un­se­ri­ös“, er­klärt Ulf Lau­che von den Stadt­wer­ken und rät, nur Stadt­wer­ke-Be­diens­te­te ins Haus zu las­sen, die sich mit Licht­bild-Aus­weis iden­ti­fi­zie­ren kön­nen. Wer un­si­cher ist, kann sich bei den Stadt­wer­ken te­le­fo­nisch den Be­such des Mit­ar­bei­ters be­stä­ti­gen las­sen. Die SWLB sam­melt al­le Vor­gän­ge und be­hält sich vor, recht­li­che Schrit­te ein­zu­lei­ten. Wer auf ein sol­ches Haus­tür­ge­schäft her­ein­ge­fal­len ist, kann sich bei der SWLB mel­den und in­ner­halb von zwei Wo­chen wi­der­ru­fen un­ter Te­le­fon (07141) 9 10 26 80 oder per Mail an: kun­den­ser­[email protected]

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.