Wid­mann-Mauz for­dert mehr Tem­po

Bietigheimer Zeitung - - Vorderseit­e -

CDU-Par­tei­tag In Leipzig droht Krach um An­trag auf ei­ne ver­schärf­te Frau­en­quo­te.

Nach dem CSU-Zank um die Frau­en­quo­te droht auch auf dem CDU-Par­tei­tag En­de der Wo­che Streit über das The­ma. An­lass ist ein An­trag der Frau­en Uni­on: Er sieht un­ter an­de­rem vor, das exis­tie­ren­de Drit­tel-Quo­rum zu ei­ner „ver­bind­li­chen Min­dest­vor­ga­be“aus­zu­bau­en und schritt­wei­se zur vol­len Pa­ri­tät zu kom­men. Ge­plant sind fi­nan­zi­el­le An­rei­ze und ein Reiß­ver­schluss­prin­zip für Lis­ten­plät­ze. Weil dies in der CDU um­strit­ten ist, will die Par­tei­tags­re­gie die De­bat­te ent­schär­fen, in­dem der An­trag an ei­ne oh­ne­hin ge­plan­te Struk­turund Sat­zungs­kom­mis­si­on ver­wie­sen wird.

Die Vor­sit­zen­de der Frau­en Uni­on, An­net­te Wid­mann-Mauz, warn­te al­ler­dings vor ei­ner Ver­schlep­pung: „Das The­ma wird sich nicht ein­fach in Luft auf­lö­sen“, sag­te sie die­ser Zei­tung. Sie for­der­te „mehr Ent­schie­den­heit und Tem­po, wenn es um die bes­se­re Re­prä­sen­tanz von Frau­en in der CDU, in Äm­tern und Man­da­ten geht“und mahn­te: „Wir ste­hen im Wett­be­werb mit an­de­ren Par­tei­en der Mit­te und kön­nen uns ein Wei­ter so nicht mehr leis­ten.“Un­ter­des­sen kri­ti­sier­te die kon­ser­va­ti­ve Werte

Uni­on die Plä­ne, den An­trag „in ein in­ter­nes Gre­mi­um zu ver­schie­ben“und for­der­te ei­ne Ab­stim­mung in der Sa­che. In­halt­lich po­si­tio­nier­te die Vi­ze-Bun­des­vor­sit­zen­de Si­mo­ne Baum sich „ent­schie­den da­ge­gen“. Of­fe­ner Krach wür­de vor al­lem CDU-Che­fin An­ne­gret Kram­pKar­ren­bau­er scha­den, die als Quo­ten-An­hän­ge­rin gilt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.