STICH­WORT G20

Bietigheimer Zeitung - - Themen Des Tages / Politik - Dpa/afp

Der Grup­pe der G20 ge­hö­ren die Eu­ro­päi­sche Uni­on und 19 füh­ren­de Wirt­schafts­na­tio­nen an. Ne­ben Sau­di-Ara­bi­en sind das Ar­gen­ti­ni­en, Aus­tra­li­en, Bra­si­li­en, Chi­na, Deutsch­land, Frank­reich, Groß­bri­tan­ni­en, In­di­en, In­do­ne­si­en, Ita­li­en, Ja­pan, Ka­na­da, Me­xi­ko, Russ­land, Sau­di-Ara­bi­en, Süd­afri­ka, Süd­ko­rea, die Tür­kei und die USA.

Sau­di-Ara­bi­en will den Vorsitz des Kö­nig­reichs un­ter das Mot­to „Ver­wirk­li­chen der Chan­cen des 21. Jahr­hun­derts für al­le“stel­len. Ein Ziel sei, Ver­hält­nis­se zu schaf­fen, in de­nen ins­be­son­de­re Frau­en und Ju­gend­li­che le­ben, ar­bei­ten und Er­folg ha­ben könn­ten. Zu­dem ge­he es um den Schutz des Pla­ne­ten und die ge­mein­sa­me För­de­rung von Kli­ma­schutz und Um­welt, hieß es in der Haupt­stadt Riad.

Am­nes­ty In­ter­na­tio­nal for­der­te die an­de­ren 19 G20-Mit­glie­der da­zu auf, wäh­rend der sau­di­schen Prä­si­dent­schaft die Men­schen­rechts­la­ge dort klar an­zu­spre­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.