Spe­cial In­te­rest

Blu-ray Magazin - - Aktuelles - MI­RI­AM HEIN­BUCH

Wil­des Deutsch­land (5. Staf­fel), Sco­re, Hans Zim­mer Live in Pra­gue, A John Wil­li­ams Ce­le­bra­ti­on, Spio­ne im Tier­reich, Pum­ping Iron

Auch in der 5. Staf­fel be­weist die Rei­he „Wil­des Deutsch­land“, dass man nicht weit rei­sen muss um span­nen­de Na­tur­auf­nah­men von Flo­ra und Fau­na zu ge­nie­ßen. Als Zu­schau­er so­wie­so nicht, denn zu­nächst sieht man die Früh­lings­ge­füh­le der Sing­vö­gel ja vom hei­mi­schen So­fa aus. Lo­ka­ler geht es al­so nicht. Was man in Deutsch­land so ent­de­cken kann, sieht man dies­mal in den Epi­so­den „Der Chiem­see“, „Die Ha­vel“, „Spes­sart und Stei­ger­wald“so­wie „Die Rhön“und „Die Mü­ritz“. Die ARD-Auf­nah­men bie­ten in die­ser Staf­fel wie ge­habt vie­le tol­le Bil­der in schö­ner Kom­po­si­ti­on und gu­ter Qua­li­tät – so­wohl Far­ben als auch Ober­flä­chen sind at­trak­tiv dar­ge­stellt. Die Mu­sik bin­det die ver­schie­de­nen The­men und Bil­der zu ei­nem gro­ßen Fluss von Ge­schich­ten zu­sam­men. Da­bei er­kun­det die Rei­he die Le­bens­räu­me von Tier und Mensch, von der Flucht von Bau­ern mit ih­ren Tie­ren vor der Flut, bis hin zur ro­man­ti­schen Sei­te des flot­ten Hechts und de­ren klei­ner, nied­li­cher Fol­gen. In­for­ma­tio­nen kom­men auf ei­ne ent­spann­te, aber un­ter­halt­sa­me Art mit drol­li­gen Bil­dern und dem ge­le­gent­li­chen Lo­kal­ko­lo­rit zu­sam­men. Da wer­den dann The­men wie Tou­ris­mus und Bio-Waf­fen be­han­delt, die ih­ren Ein­fluss auf die Na­tur neh­men. In­ter­es­san­te Ge­bäu­de gibt es auch zu se­hen, wie die Fol­ge über die Ha­vel zeigt: Die Zi­ta­del­le Span­dau ist mit ih­ren al­ten Ge­mäu­ern nicht nur so man­chem Kon­zert­gän­ger ein Be­griff, son­dern auch Freun­den von Fle­der­mäu­sen. Und die sü­ßen Nu­tri­as, die es auch an der Ha­vel gibt, sind so in­ter­es­san­te wie fo­to­ge­ne Zeit­ge­nos­sen. Schön in­sze­niert sind die Tie­re auch in den un­ter­schied­lichs­ten Si­tua­tio­nen, ob un­ter Was­ser, eben­er­dig oder aus der Luft. Spre­cher wie Pe­ter Weiß und Micha­el Lott sor­gen mit ih­ren ru­hi­gen Er­zäh­lun­gen so­gar in dra­ma­ti­sche­ren Sze­nen da­für, dass man nichts Wich­ti­ges ver­passt und ger­ne dran bleibt. Was die „Wil­des Deutsch­land“-Rei­he nun schon in der fünf­ten Staf­fel bie­tet, ist un­term Strich ein sehr ge­müt­li­cher und bild­schö­ner Ur­laub von der Welt, bei dem man ei­ner­seits den Kopf ab­schal­ten kann, an­de­rer­seits aber auch Lust be­kommt, die ei­ge­ne Um­ge­bung zu er­for­schen und mit of­fe­ne­ren Au­gen zu be­trach­ten, ganz ab­seits der be­que­men Couch.

Ei­nen ent­schleu­nig­ten Aus­flug in die lo­ka­le Tier­welt ge­fäl­lig?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.