The Evil Ones

Blu-ray Magazin - - Thriller - SKU

OT: Born­less Ones L: US J: 2016 V: Ti­be­ri­us

B: 2.35 : 1

T: DTS-HD MA 5.1 R: Alex­an­der Ba­baev D: Mar­ga­ret Jud­son, De­vin Good­sell LZ: 80 min FSK: 18 W-Co­ver: k. A.

Nach dem Tod ih­rer Mut­ter kauft Emi­ly (Mar­ga­ret Jud­son) zu­sam­men mit ih­rem Freund (De­vin Good­sell) ei­ne Hüt­te im Wald, um sich bes­ser um ih­ren Bru­der Zach (Micha­el Johnston) küm­mern zu kön­nen, der an Te­tra­ple­gie, ei­ner Läh­mung sei­ner Glied­ma­ßen, lei­det. Zu­sam­men mit ei­nem be­freun­de­ten Paar will Emi­ly die Hüt­te re­no­vie­ren, aber schon in der ers­ten Nacht fin­den sie ok­kul­te Sym­bo­le und Emi­ly wird von grau­sa­men Träu­men ge­quält. Als Zach am nächs­ten Tag plötz­lich wie­der lau­fen kann, ruft Emi­ly ei­nen Arzt (Rob Tep­per), der ihn ins Kran­ken­haus bringt. Am Abend ist Zach je­doch wie­der bei der Hüt­te und spricht so­gar. Doch mit ihm sind auch Dä­mo­nen ge­kom­men. „The Evil Ones“ist der bis­her ein­zi­ge abend­fül­len­de Spiel­film von Alex­an­der Ba­baev, der auch das Dreh­buch ge­schrie­ben hat. We­sent­li­che In­no­va­tio­nen hat er in sei­nen Film nicht ein­flie­ßen las­sen, ob­wohl das recht ab­ge­dro­sche­ne The­ma der dä­mo­nen­ver­seuch­ten Wald­hüt­te letzt­lich doch ei­nen (klei­nen) neu­en Dreh be­kommt. Wie schon der Gen­re­klas­si­ker „Tanz der Teu­fel“oder des­sen blut­trie­fen­de Neu­auf­la­ge von 2013 legt „The Evil Ones“Wert auf rea­lis­tisch aus­se­hen­de Splat­ter-Ef­fek­te so­wie düs­te­re At­mo­sphä­re und ver­nach­läs­sigt da­für Plau­si­bi­li­tät und Dia­log­qua­li­tät. Im­mer­hin sind die Fi­gu­ren bes­ser aus­ge­ar­bei­tet, als man es von der Ab­schluss­ar­beit ei­nes Film­stu­den­ten er­war­ten könn­te, was je­doch auch da­mit zu­sam­men­hängt, dass der mit nur 79 Mi­nu­ten sehr kur­ze Film mit Su­jets wie Schuld und Bu­ße han­tiert, die sich na­tür­lich auch in den Fi­gu­ren wi­der­spie­geln muss­ten. Ein gro­ßer Wurf ist „The Evil Ones“na­tür­lich nicht, aber ab­ge­klär­te Fans seich­ten Hor­rors kön­nen durch­aus ih­ren Spaß ha­ben.

Das Le­ben in der Hüt­te im Wald hat­te sich Emi­ly (Mar­ga­ret Jud­son) idyl­li­scher vor­ge­stellt – oder zu­min­dest we­ni­ger blu­tig

Zu­min­dest ei­ne hat hier noch gut la­chen. Zum Zahn­arzt soll­te sie den­noch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.