De­tek­tiv Co­n­an: Epi­so­de One

Blu-ray Magazin - - Animation - LJ

Zum 20. Ju­bi­lä­um der auch hier­zu­lan­de sehr be­lieb­ten Ani­me-Se­rie „De­tek­tiv Co­n­an“wur­de ei­ne Neu­auf­la­ge des Se­ri­en-Pi­lots als TV-Spe­zi­al pro­du­ziert. Nun er­scheint die­ses 90-mi­nü­ti­ge Spe­zi­al end­lich auch in Deutsch­land. In­halt­lich birgt „De­tek­tiv Co­n­an: Epi­so­de One“ei­gent­lich nichts, was treue Fans nicht schon grund­sätz­lich wis­sen wür­den. Und auch vie­le spe­zi­fi­sche Sze­nen sind schon mehr oder we­ni­ger aus der ur­sprüng­li­chen ers­ten Staf­fel be­kannt. Was „Epi­so­de One“Neu­es zu bie­ten hat, sind ein de­tail­lier­te­rer und auf­wen­di­ge­rer Zei­chen­stil, ins­be­son­de­re bei Hin­ter­grün­den und Ef­fek­ten, ei­ni­ge ver­än­der­te kos­me­ti­sche De­tails und ei­ne gut ver­ständ­li­che und flie­ßen­de Ein­füh­rung für die­je­ni­gen, die vor­her noch nicht viel mit der Se­rie am Hut hat­ten. Prak­tisch al­le es­sen­zi­el­len und häu­fig wie­der­keh­ren­den Cha­rak­te­re wer­den zu­min­dest ober­fläch­lich vor­ge­stellt und die Hin­ter­grund­ge­schich­te zu Con­ans kind­li­cher Er­schei­nung, sei­ner per­sön­li­chen Her­kunft und sei­nen Fä­hig­kei­ten gut zu­sam­men­ge­fasst. Ab­ge­se­hen da­von gibt es na­tür­lich auch den ei­nen oder an­de­ren Mord­fall, den es mit Köpf­chen und Lo­gik auf­zu­klä­ren gilt. Zwar ist die Op­tik deut­lich bes­ser ge­wor­den und durch­weg hoch­auf­lö­send und scharf, der Stil hat sich aber glück­li­cher­wei­se kein biss­chen ver­än­dert, so­dass Fans ge­nau das er­hal­ten, was sie er­war­ten. Frei­lich er­reicht die Ani­ma­ti­ons­qua­li­tät kei­nes­wegs das Ni­veau von Ki­no-Pro­duk­tio­nen, je­doch ge­stal­tet sich die Epi­so­de als schön an­zu­se­hen­de Er­gän­zung zur TV-Se­rie und zu den in­zwi­schen 22 „Co­n­an“-Ki­no­fil­men. Für Samm­ler und ins­be­son­de­re Neu­ein­stei­ger dürf­te „Epi­so­de One“al­so durch­aus in­ter­es­sant sein.

Fans wer­den sich über die mo­der­ne­re Op­tik freu­en, die sich vom Ori­gi­nal qua­li­ta­tiv un­ter­schei­det. Die Epi­so­de ist aber auch für Ein­stei­ger ge­eig­net

Ei­ni­ge Ko­mik ent­steht durch Rans Un­wis­sen­heit über Shin’ichis Zu­stand

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.