Juice

Blu-ray Magazin - - Aktuelles - MH

Oh­ne „Juice“, den Ruf, den man auf der Stra­ße ge­nießt, geht nichts. Das wis­sen auch die vier Freun­de Bi­shop (der 1996 ver­stor­be­ne Tu­pac Sha­kur, „Poe­tic Justi­ce“), Q (Omar Epps, „Re­sur­rec­tion“), Ra­heem (Kha­lil Kain, „Girl­fri­ends“) und Steel (Jer­mai­ne Hop­kins, „The Wa­yans Bros.“), trotz al­lem trei­ben sie sich in eben je­nen Stra­ßen von Har­lem her­um, statt zur Schu­le zu ge­hen. Zwar ma­chen sie ge­mein­sam die „Wre­cking-Cr­ew“aus, aber sie ha­ben doch un­ter­schied­li­che Zie­le. Q möch­te DJ wer­den, wäh­rend sich Bi­shop eher fragt, wie­so ih­nen nicht ge­nug Re­spekt auf der Stra­ße ent­ge­gen ge­bracht wird. Schließ­lich kommt er in den Be­sitz ei­ner Waf­fe und über­re­det die an­de­ren, mit ihm ei­nen Über­fall zu be­ge­hen. Da­bei wird je­mand er­schos­sen. „Juice“ist ein un­ver­blüm­tes Ghet­to-Dra­ma aus dem Jahr 1992 mit Mu­sik von Acts wie Cy­press Hill und Salt-n-Pe­pa. Die Blu-ray da­zu kommt am 12. Ok­to­ber in den Han­del.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.