Man­ne­quin

Blu-ray Magazin - - Komödie - MH

Ein biss­chen sind man­che Ko­mö­di­en aus den 1980ern wie „Guil­ty Plea­su­res“. Ob­wohl man weiß, dass es bes­se­re Fil­me gibt und bei­spiels­wei­se die „Po­li­ce Aca­de­my“-Rei­he kei­ne ho­he Film­kunst ist, liebt man sie trotz­dem. In der Theo­rie wüss­te auch Jo­na­than (And­rew McCar­thy), ein künst­le­risch am­bi­tio­nier­ter Kerl, der ei­nen Job nach dem an­de­ren ver­liert, dass er sich nicht in die Schau­fens­ter­pup­pe ver­lie­ben soll­te, die er er­schaf­fen hat. Al­ler­dings wird die­se Pup­pe nachts le­ben­dig und heißt Em­my (Kim Cat­trall). Ge­mein­sam ge­stal­ten sie nachts die Schau­fens­ter ei­nes kurz vorm Bank­rott ste­hen­den Kauf­hau­ses und ma­chen dar­aus ei­nen rie­si­gen Er­folg. Aber nur Jo­na­than kann Em­my se­hen. Sei­ne Ex, die für das Kon­kur­renz-Kauf­haus ar­bei­tet, führt nichts Gu­tes im Schil­de und in­tern ar­bei­tet Richards (Ja­mes Spa­der) am Ver­kauf des tra­di­ti­ons­rei­chen Hau­ses. „Man­ne­quin“aus dem Jahr 1987 ist wo­mög­lich ein sol­ches „Guil­ty Plea­su­re“. Die Hand­lung ist ten­den­zi­ell al­bern aber lus­tig, die Cha­rak­te­re über­zo­gen und vol­ler Kli­schees, man be­fin­det sich in ei­ner Mi­schung aus „Wir zie­hen uns lus­tig um“-Sze­nen mit bun­ten Out­fits, ei­nem Hauch „Po­li­ce Aca­de­my“und ei­ner Roman­ze. Aber es ist eben auch lo­cke­rer, quir­li­ger und quietsch­bun­ter 1980er Jah­re-Spaß mit Herz, und man kann sich ein­fach von sei­ner herr­lich ab­stru­sen Hand­lung un­ter­hal­ten las­sen. Die Blu-ray ver­fügt über re­la­tiv kräf­ti­ge Far­ben und er­freu­lich we­ni­ge Bild­feh­ler. Zwar feh­len Ex­tras, aber die­ses Me­dia­book ist ei­ne Collec­tor’s Edi­ti­on mit DVD und ei­nem schi­cken Book­let.

Jo­na­than (And­rew McCar­thy) hat sich in sei­ne Schau­fens­ter­pup­pe ver­liebt, die nur le­ben­dig wird, wenn er al­lein mit ihr ist. Da­für hat er noch ei­nen Freund in Hol­ly­wood (Mes­hach Tay­lor)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.