Nell Me­dia­book

Blu-ray Magazin - - Thema -

Im Fe­bru­ar wird es 25 Jah­re her sein, dass „Nell“in die deut­schen Ki­nos kam: Nell (Jo­die Fos­ter) ist ei­ne jun­ge Frau, die jen­seits der Zi­vi­li­sa­ti­on in ei­ner Block­hüt­te im Wald auf­ge­wach­sen ist und dort erst nach dem Tod ih­rer Mut­ter ent­deckt wird. Die Ge­schich­te um ei­nen weib­li­chen Kas­par Hau­ser lässt sich auf vie­len Ebe­nen le­sen: Als rüh­ren­der Ab­ge­sang auf die Hip­pe-Be­we­gung, als der mit Pa­thos ver­setz­te My­thos vom ed­len Wil­den, oder auch als kit­schi­ge Lie­bes­er­klä­rung an ei­ne ab­han­den­ge­kom­me­ne, dif­fu­se Un­schuld. „Nell“ist ei­ner der Fil­me, die man liebt oder hasst, da­zwi­schen ist kein Platz für ein Mit­tel­feld, auch wenn Jo­die Fos­ter noch heu­te (zu­recht) meint, dass sie in die­sem Film ih­re bes­te Leis­tung als Schau­spie­le­rin ge­zeigt hat­te. Nun kommt das Dra­ma von Micha­el Ap­ted in ei­ner li­mi­ter­ten Me­dia­book-Edi­ti­on auf den Markt. Das Book­let um­fasst 20 Sei­ten und ent­hält ei­ni­ge Hin­ter­grund­in­fos.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.