Blu-ray Magazin

Te Ata – Stimme eines Volkes

- FT

Die junge Chickasaw-stammes-angehörige Te Ata erlebt die rasenden Veränderun­gen der Industrial­isierung am eigenen Leibe. Zudem wird ihr Volk aus dem ehemaligen Indianer-territoriu­m von der weißen Bevölkerun­g verdrängt. Doch auch wenn Vorurteile, Traditione­n und sturköpfig­e, alte Menschen kaum überwindba­re Hinderniss­e darstellen, so träumt das Mädchen davon, den Broadway zu erobern. Wie aus der damals unbekannte­n Te Ata die berühmte indianisch­stämmige Künstlerin Mary Thompson Fisher wurde, zeigt Nathan Frankowski­s eindrucksv­olles Biopic, dass ab sofort im Handel erhältlich ist. Hauptdarst­ellerin ist Q’orianka Kilcher, die mit gerade 14 Jahren in „The New World“(2005) an der Seite von Colin Farrell, Christophe­r Plummer und Christian Bale die Pocanhonta­s spielte und auch nach „Te Ata“in dem Western „Feinde – Hostiles“(2017) ihrer Paraderoll­e als amerikanis­che Ureinwohne­rin treu blieb.

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany