Sai­son­ab­schluss mit Sieg ge­gen den Ta­bel­len­füh­rer?

Ber­sen­brück will ge­gen Lu­po Mar­ti­ni Wolfs­burg mit Er­folgs­er­leb­nis in die Som­mer­pau­se

Bramscher Nachrichten - - LOKALSPORT -

dbr BER­SEN­BRÜCK. Der TuS Ber­sen­brück möch­te sei­ne zwei­te Spiel­zeit in der Ober­li­ga mit ei­nem Sieg vor ei­ge­nem Pu­bli­kum ge­gen Spit­zen­rei­ter Lu­po Mar­ti­ni Wolfs­burg be­en­den. Im An­schluss an die 90 Mi­nu­ten fin­det ein Sai­son­aus­klang mit Fans und Spon­so­ren statt. Trai­ner Far­hat Da­hech ge­steht, froh zu sein, wenn die Sai­son zu En­de ist, möch­te vor­her mit sei­ner Mann­schaft aber noch Geg­ner Lu­po im Auf­stiegs­ren­nen ein Bein stel­len. „Wir wol­len ei­nen gu­ten Ab­schluss – für die Zu­schau­er, aber auch für uns. Mit ei­nem Sieg geht man bes­ser in die Som­mer­pau­se als mit ei­ner Nie­der­la­ge“, er­klärt Da­hech, der sich si­cher ist, mit der Leis­tung von Gif­horn letz­te Wo­che Zähl­ba­res ge­gen den Ta­bel­len­füh­rer ein­zu­fah­ren. Vor dem Spiel ver­ab­schie­det der Ver­ein ei­ni­ge Ak­teu­re wie And­rej Ho­mer, der zum SC Ries­te wech­selt. Da­hech denkt dar­über nach, die­sen Spie­lern et­wa in Form ei­ner Aus­wechs­lung ei­nen be­son­de­ren Ab­schied zu er­mög­li­chen. „Viel­leicht spre­chen wir uns mit ei­ni­gen vor­her ab, aber das hängt auch vom Spiel­ver­lauf und Er­geb­nis ab“, sagt Da­hech, der auf die ver­letz­ten Chris­toph Boll­mann und Milan Hart­ke ver­zich­ten muss. Nach der Be­geg­nung sind Zu­schau­er und Spon­so­ren zu ei­nem ge­mein­sa­men Sai­son­aus­klang ein­ge­la­den, den die Ver­ant­wort­li­chen or­ga­ni­siert ha­ben. „Mit ei­nem Sieg ist die At­mo­sphä­re si­cher­lich noch ent­spann­ter“, hofft Da­hech.

Fo­to: Rolf Kam­per

Ver­lässt Ber­sen­brück in Rich­tung Ries­te: And­rej Ho­mer (links).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.